Alle

sind vergeben.

 

Aiden zieht zu Uccello (Charly)Cavaliere of Rose Village

Abbygail zieht zu Kamille (Josy)Cavaliere of Rose Village

und Apanachi, wenn alles passt, davon gehe ich aus, nach Solingen.

 

 

26.05.2022
Die wunderschönen Eltern des Trio`s
2 Tage alt.So traurig eigentlich wäre noch ein wunderschönes Blenheimmädchen dabei gewesen.
2.Lebenswoche alles klappt super, Mama Ginette macht es fabelhaft

Welpenpaket 

genau so oder auch so ähnlich bekommen sie von uns mit.

Wir verschenken keine kostenlosen Werbegeschenke , sondern kaufen alles für ihren Liebling
Handmade diesesmal mit 1,50m Leinen von der lieben Julia

Alle vier Farbschläge mit Mama zusammen ;)

wunderschöne kleine Schätzchen auch meine kleinen Wunder genannt.Mal wieder aus einer Mischverpaarung perfekte Ergebnisse. Bis auf die Milchschnuten von Apanachi und Aiden ist kein weiss vorhanden. Hat mal wieder toll gepasst. Wiebe ist so ein toler Rüde

21.06.2022

Seid heute sind die Zwerge tagsüber im Wohnzimmer. Die ersten beiden Breimahlzeiten wurden von Apanachi u.Abbygail gut angekommen und gegessen Aiden fand das Essen uninteressant. Morgen geht es in den Garten .Ginette säugt sie noch gerne u.kuschelt viel mit ihnen.Alle drei sind wundervolle Welpen,so süss. Das Rudel kümmert sich wie immer liebevoll um das Trio.Bilder erst die Tage im Status Facebook und WhatsApp viele Videos u.Bilder täglich. 

18.06.2022

Die Zwerge sind jetzt im größeren Auslauf mit kuscheligen Decken und Kuscheltierchen. Sie müssen sich erst daran gewöhnen. Die Tage fange ich an sie mit Ziegenmilchbrei zuzufüttern und sie ziehen Tagsüber ins Wohnzimmer. Wenn das Wetter weiter so herrlich bleibt, können die kleinen bald auch den Garten erkunden. Alle drei nehmen sehr gut zu und das Rudel kümmert sich liebevoll um sie.

Die Bilder in der Galerie können einzeln angeklickt werden.

13. Juni.2022 

Es kommt aktion in das Welpenstübchen. Sie laufen schon ganz aufgeregt herum, wenn Mama in der Nähe ist und schreien. Sie lutschen und beißen sich gegenseitig an. Sie nehmen schön zu, der kleine dicke Aiden wiegt schon fast 800g gefolgt von Abbygail mit 740g und Apanachi mit fast 660g . Eines muss man immer bedenken sie wurden 4 Tage zugefüttert und hatten erst am 4 .Tag ihr Geburtsgewicht wieder erreicht.  Sie sind extrem zauberhaft und wunderschöne kleine Wunder. Ich bin ja immer in jeden Wurf verliebt und jeder Wurf ist auch immer der schönste und tollste, aber so empfindet man immer.  Ich  bin so froh, das so liebe Menschen sich in Zukunft um die Zwerge kümmern und besonders, wenn es dann der 2. Cavalier von uns ist. Sie entwickeln sich genauso wie sie sich entwickeln sollten. Ich denke am Wochende kann man sie schon ins Wohnzimmer tagsüber ziehen lassen. Natürlich im Auslauf und alles noch mit Decken abgedeckt damit sie keinen Durchzug bekommen ,da unsere Gartentüre immer aufsteht. Abends kommen sie dann wieder in ihr gewohntes Welpenstübchen. Zufüttern erst mit 4 Wochen, vorher mache ich es sehr ungern, außer sie würden nicht mehr satt von der Muttermilch oder die Mama würde sie nicht mehr gerne trinken lassen. Unsere Mütter säugen in der Regel bis auf 2 Ausnahmen, ihre kleinen fast bis Auszug(1o Wochen). Diesemal kommt zur Wurfabnahme im Juli wieder ein Zuchtwart ins Haus, worüber ich mich sehr freue und kontrolliert die Welpen und unsere Zuchtstätte, aber erst ,wenn das Trio geimpft und gechipt sind mit 8 Wochen. 

die Tage mache ich mit dem hübschen Trio ein kleines Fotoshooting mit schönen Leinwandhintergründen

10.06.2022

Die kleinen haben mit 11 & 13 Tagen ihr Gewicht verdoppelt, etwas später als andere Würfe- Sie wurden in den ersten 4 Tagen zugefüttert und mussten erstmal an Gewicht aufholen. Sie wiegen zwischen  510g & 640g

Ginette kümmert sich ganz toll um die Zwerge und möchte zwischendurch immernoch mit der Hand gefüttert werden, was man nicht alles macht für die Mutti`s.

Nachts kann ich schlafen, da sie nicht einmal meckern. Das Rudel ist oft mit dabei,wenn ich bei den kleinen sitze zum wiegen oder Fotos machen. Ginette ist dabei ganz entspannt. Jeder darf mal schnuppern oder ins Welpenstübchen gucken. Einige meiner Mütter würden das erst mit 3 oder 4 Wochen zulassen, das einer ins Gehege mit rein darf vom Rudel. Manch einer der Mädels war da ganz schon frech.Sobald ich merken würde das es Ginette stört,würde ich sie raus zitieren.

 

Augen auf 

wir kommen

Hallo Welt

Wir sind verzückt

von diesen wunderschönen, wundervollen kleinen süßen Babys.

Alles läuft bestens, sie nehmen super zu und sind so lieb.

Ginette kümmert sich hingabevoll um sie.

08.Juni.2022

Die Einzelbilder sprechen für sich, tauchen sie ein in unsere Cavalierbabywelt.

Traumbabys...............

,Protein 25,0%, Fettgehalt 32,0%, Rohfaser 0,4%, Rohasche 5,0%, Calcium 1,0%, Phosphor 0,8%.

Frei von allen synthetischen Zusatzstoffen.

Natürlicher Gehalt einiger Inhaltsstoffe pro 100g (nicht zugesetzt):
Kcal/kJ: 970/4061, Feuchtigkeit: max. 3%, Vitamin A: 240 IE, Vitamin D: 0,25 ug, Vitamin E: 0,1 mg, Vitamin C: 2 mg, Thiamin (Vit. B1): 0,05 mg, Riboflavin (Vitamin B2): 0,15 mg, Vitamin B6: 0,03 mg, Vitamin B12: 0,1 ug, Niacin: 1,1 mg, Folsäure: 1 mg, Calcium: 127 mg, Phosphor: 109 mg, Natrium: 26 mg, Kalium: 181 mg, Magnesium: 9,31 mg, Eisen: 0,1 mg, Zink: 0,2 mg, Kupfer: 11 ug, Selen: 1 ug, Fluorid: 15 ug, Jod: 16 ug.
Ich füttere nur mit Marengo Ziegenmilch meine Welpen zu, immer Erfolgreich und ohne jegliche Probleme
Die Welpen nehmen zu, haben noch nie durchfall gehabt und man tut was gutes ,anstatt syntehtischangereicherte Milch zu verwenden. 100 % Ziegenmilchpulver. Die Mamas bekommen es auch zur Stärkung . Und unser Rudel liebt die Milch auch.
Wir achten sehr darauf, das unsere Mütter, wie auch die Welpen und das Rudel gut ernährt werden, dafür geben wir sehr viel Geld aus. Niemals würde ich Futter füttern wo keine detailierten Angaben drauf stehen oder wo man nicht ersehen kann, ob überhaupt Fleisch drinnen ist .
Für die gesunde Entwicklung jedes Welpen
 

 

 

Bitte lesen sie das Buch Katzen würden Mäuse kaufen, dafür mache ich gerne Werbung auch wenn ich dafür nichts bekomme.Tuen sie sich den gefallen, damit sie uns verstehen.  Industriefutter ist wie Fastfoot .

 

Mit dieser Milch haben wir damals Kayleen drei Wochen lang mit der Magensonde ernährt und dieses mal 4 Tage die drei Zugefüttert, es hat wunderbar funktioniert, wie immer.

So machen wir es seid vielen Jahren

 

 
 

04. Juni.2022

Die drei Zaubermäuse entwickeln sich mehr als prächtig. Sie nehmen in 24Std. zw.34-54g zu . Ich kann jede Nacht durchschlafen und Mama Ginette macht mal wieder alles wunderbar. Ginette ißt ihre Mahlzeiten gerne,manchmal muss ich sie mit der Hand füttern, da sie es so möchte. Sie sind alle drei so zauberhaft und wunderschön, ein ganz toller Wurf. Ich liebe Mischverpaarungen und mache es seid vielen Jahren. Aiden und auch Apanachi haben minimal weiße Abzeichen, die man später nicht mehr sehen wird. Das Rudel darf mit mir ins Gehege,wenn ich mich um die kleinen kümmere. Ginette ist da sehr entspannt. Alle sind mal wieder sehr verliebt in die Zwerge. Tochter Janna liegt die ganze Zeit mit im Welpenzimmer und darf auch mit in die Wurfkiste sich dazu legen. Ginette macht nach wie vor ihre Erwachsene Tochter sauber und schmust mit ihr. Unser Rudel ist super. Unser Rudel ist bei jeder Geburt dabei, alles immer entspannt und ruhig, alle sind immer sehr neugierig. Ich mag es nicht, wenn man sie wegsperren würde, das bringt nur unruhe. 

Da ich im Welpenzimmer schlafe, schlafen einige Cavalierchen bei mir.

02.Juni.2022

die Zwerge sind so wahnsinnig süß.

 

Nun sind die Zuckermäuschen schon eine Woche alt. Turbolente Woche, die schwere Geburt ,dann Kaiserschnitt, schlechte Zunahmen ,zufüttern, Mama Ginette hatte schmerzen. Gewicht bei den Kleinen rauf und runter.

Geschaft...............

 

Sooooo.........

jetzt läuft  es seid drei Tagen  perfekt.

Alle nehmen vernümpftig zu auch über Nacht

Ginette genießt es mit ihrem hübschen Trio.

Ich kann endlich wieder schlafen.

Abbygail`s Nässchen wird schon schwarz. Apanachi & Aiden sind nur am Mäulchen weiß , sonst perfekte Wholecolor`s. Aiden ist der Saugzunehmkönig. Er nimmt immer soviel zu wie Abbygail und Apanachi zusammen.

 

40g Aiden in 24 std.

20g/20g Apanachi & Abbygail in 24.Std.

das ändert sich die Tage noch alles, sodass alle in der Regel relativ gleich zunehmen.

 

Wenn Apanachi wach ist, kommt Leben in die Wurfkiste, sie schreit und läuft in der WK hecktisch herum, hungeeeer- da ist sie nicht mehr zu halten. Da Ginette sich auch mal eine Pause gönnt, legt sie sich vor die Wurfkiste . Netty ist sowieso eine ganz entspannte , so das sie die kleinen auch mal zappeln lässt ,bis sie zu ihnen geht m sie zu säugen.

 

Ich bin sooo verliebt in die kleinen

man könnte sie den ganzen Tag abknutschen.

Ginette natürlich auch .

 

Cousine Sophia hat heute die Kleinen in der Wurfkiste besucht und direkt Abby ein küsschen gegeben. Unser Rudel ist wahnsinnig lieb und sehr gut sozialisiert
Apanachi
Aiden
Abbygail

Die Bilder der letzten Tage

 

Heute sind sie 4 Tage alt und haben ihr Geburtsgewicht überschritten mit 20g, sie hatten zu und wieder abgenommen trotz zufüttern und an Mama trinken. 

Einige  Bilder müssen noch gedreht werden , leider spinnt mein Internet und ist sehr langsam heute. 

Bitte die Bilder anklicken zum vergrößern .

 

 

Die Geburt 

Da ich  ab dem 55.Tag täglich Ginettes Temperatur gemessen hatte, konnte man sich auf die Geburt ein Tag später vorbereiten. Ginette hatte 36,4C am 59.Tag ihrer Trächtigkeit, d.h das die Geburt innerhalb 6-24.Std los gehen kann,

 An diesem Abend fing sie um 19.00 Uhr an zu buddeln in Körbchen oder auch in der Wurfkiste

- ab 20.30 Uhr fing das konstante hecheln an

-einmal hatte sie sich übergeben

- ab 3.00 Uhr nachts fing sie an sich zu entleeren das ging bis 7.00 Uhr 

- ab 8.00 Uhr ist sie freiwillig in die Wurfkiste gegangen ,wo dann auch Brenda mit ihr gelegen hatte.

- Als sie dann anfing zu pressen ist Brenda dann rauszitiert worden von mir.

8.42 Uhr kam dann ein süßes Rubymädchen auf die Welt mit einem schönen Gewicht von 242g nass und trocken 240g. Ginette hatte die Fruchthülle mit mir zusammen aufgemacht , danach hat sie der kleinen die Schnute geleckt. 

Dann konnte sich Ginette erstmal um ihr Baby kümmertn. Nach kurzer Zeit fing sie wieder an zu pressen ,pause und pressen wo man schon merkte es fällt ihr schwer. Nach längerer Zeit konnte ich Füßchen ertasten   es ging aber nicht weiter, nach mehrmaligen pressen was alles sehr lange dauerte, fühlte man dann einen Welpen und nach schwerem pressen kamen dann endlich die Beinchen ein Stück heraus . Trotz starkem pressen tat sich nichts. Ich bin mit ihr in den Garten um Bewegung und Entspannung rein zu  bekommen, leider tat sich nichts.

Trotz gleitgel um den Welpen spritzen und Vulva hochziehen und Bewegung konnte ich den Welpen nicht packen. 

Somit bin ich mit ihr und Baby im Körbchen nach Mayen in die TK gefahren. Nach 40 min. fahrt mit Stau kam kurz vor der Klinink auf der Autobahn die Blenheim Hündin zur Welt , sie war tot(das war klar) sie war ausgepackt ohne Fruchthülle, zu lange im Geburtskanal und viel zu groß 382g schwer. Das  Baby sah normal aus nur riesig. In der TK hat man sie gewogen , darauf hin hatte der TA sich das Röntgenbild angeschaut von Ginette und hat uns geraten einen Kaiserschnitt zu machen , da auf dem Rötgenbild alle Welpen groß  aussahen.

Ginette hat alles gut überstanden und hat per Kaiserschnitt einen Rüden in B&T und eine Hündin in Blenheim. Ihre Gewichte waren normal schwer 248g u.258g.

Wir sind glücklich das drei Babys in der Wurfkiste sind und Ginette sich drum kümmern kann. Leider muss ich sie immer wieder zufüttern, da sie entspannt saugen und nichts zunehmen. Milch ist genug da , der Saug/Schluckreflex ist auch da ,aber irgendwie funktioniert es nicht.

Heute 30.05.2022 nehmen sie auch ohne zufüttern wenige gramm zu. Ich werde sie heute noch min. 2x mit einer Spritze mit Ziegenmilch zufüttern. Die kleinen machen das so entspannt , ich gebe ihen langsam Milch ins Mäulchen und sie schlabbern es ab mit Milchtritt wie an der Zitze.  Ginettes Milchleiste war drei Tage vor der Geburt schon prall gefüllt mit Milch , somit war sie nach der Geburt noch dicker. Mit der Handmilchpumpe habe ich sie zwischendurch abgepumpt , damit keine Entzündung und dicke Milchstauplatten entstehen. Lieb Züchterkollegen haben mir noch Ratschläge inbezug auf Homöopathischemittel gegeben, danke. Die abgepumpte Milch haben die Zwerge per Sptitze ins Mäulchen bekommen. Kolostrum von Pernaturam haben sie auch noch bekommen und der TA war da und hat ihnen Xylexis gespritzt ein Immunikator. Die kleine sind fit und wunderschön.

so soll es sein
Ich bin Züchterin aus Leidenschaft und Liebe zu dieser wundervollen Rasse
Ohne die Unterstützung meines Mannes geht es nicht. Er hilft wo er kann. Er ist der liebevollste Hundepapa aller Zeiten
Lillian wird als nächstes belegt.Sie ist 3,8 Jahre alt und eine sehr liebe und ruhige Hündin mit viel Spaß potenzial
Ich bekomme dafür keine Geld.Bitte kaufen sie sich dieses Buch ,damit sie uns verstehen

Handy:

015752262627

Whats app

oder 

Festnetz 

02642981153

dieses wundervolle Handmade Holzschild haben wir seid 2015

 

 

Es gibt nur

eins,

was besser ist als

ein Cavalier

zwei

Cavaliere

News

18.Juni .22

 

-Welpennest

-Nachzucht

 

-Rudel

 

lesen sie sich meine Berichte und Erfahrungen durch, es lohnt sich.

 

Es muss nicht immer Chemie sein, das ist unsere Philosophie

 

Ich bin auch nach dem Auszug ihres Schützlings immer für sie da auch noch am späten Abend oder in der Nacht bei Notfällen.

Ich begleite sie mit ihrem Welpen und gebe ihnen die Sicherheit die sie benötigen.

Gerade, wenn man Neuling ist und noch keinen eigenen Hund hatte, ist die Unterstützung des Züchters umabkömmlich.  Mich darf man mehrmals täglich über Whats app kontaktieren, somit hat man Sorgen oder Ängste schnell aus dem Wege geräumt. Es gibt auch keine doofen Fragen, jede Frage hat seinen Sinn.

 

Das macht einen guten Züchter aus.

Lieben Gruß

Tanja

Schmahl-Gabriel

Züchterin aus Leidenschaft zu dieser wundervollen Rasse

 

Sophia Tochter von Ashton & Brenda Cavaliere of Rose Village Unser Orginal
yuna

 Familie

Schmahl-Gabriel

 

Handy:

015752262627

Whats app

schreiben Sie mit

ich Antworte sschnell

02642-981153 

Bitte nur übers Festnetz uns telefonisch kontaktieren


 

 

 

Wir sind ein Dreamteam
Xinthia/Tessa ein Traum in Blenheim.Feines schönes Gesicht
ich liebe solche Zitate einfach nur lieb
Ginger ist 12,2 Jahre alt geworden. Unsere erste Cavalierdame vom Hause of Gillbrook unser ganzer Stolz
Elinoy
Nathan flüstern Mama was ins Ohr;)
Sascha Gabriel
Mein Mann Sascha Gabriel
Elaine & Ginette
Lillian & Marie
Wood jr.
.
Niederlande Auszeit
Nuria
Mika(Cooper)
Kayleenchen + 13.3.21 viel zu früh über die Regenbogenbrücke gegangen
Nuria
K-Wurf(4 vom 6)

Wir züchten alle 4 Farbschläge

 

Lillian ist am 2.10.18 geboren.Unsere Zukunft
Mariechen(Isabella)
Seid 2008 Mitglied im ICC und Zwinger seid 2009.Züchter seid 2013. Züchter aus Leidenschaft
Züchterin im VDH-ICC-FCI

unsere

Cavalier Damen in der Zucht

 2022

 

 

Lillian 

02.Oktober.2018

Zuchtzulassung 1.2021

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

extrem lieb

Nuria 

12.April.2019

Zuchtzulassung 1.2021

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

 

power Girl

 

Isabella

10.09.2017

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

Mariechen ist spezielle

Ginette

07.01.2017

 

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

eine besonders liebes Mädchen

Penelope

22.2.2020

PL o.B

CC frei

EF frei

Herz o.B

mein Schatten und sehr anhänglich

In Erinnerung an die verrückteste Rubymaus der Welt . Kayleen unser Sonnenschein.

3,5 Wochen wurde Kayleen 2018 sondiert und alles hat so toll geklappt.Die süße hatte so schön mitgearbeitet.
kleine Kämpferin und du hast du damals gezeigt das du überleben willst,
Kayleenchen mit Bruder Kaspar
Kayleenchen mit Halbruder Eli
alles was herum lag ,wurde geklaut
kein Handtuch war vor ihr sicher
meine kleine Tina Turner (wegen der Frisur) ich vermisse dich ,wir haben so eine harte Zeit mit dir durchlebt und doch hast du es nicht geschafft
hier war sie schon erkrankt ,durch ihre HWS C2 die sie seid Geburt rausstehen hatte.
Sie lag 2 Tage in der TK und wir mussten sie aufgeben, das war das schlimmste was ich je entscheiden musste. Sie war ja noch so jung . Ich vermisse es ,das ich immer meine Handtücher suchen musste, jetzt ist alles immer auf seinem Platz.
2013