Cavaliere of Rose Village
Cavaliere of Rose Village

Tagebuch 

des J-Wurfe`s

 ich schreibe nicht jeden Tag etwas ins Tagebuch, da sich auch nicht täglich was neues ergibt .

8.Lebenswoche

16.04-22.04.2018

Die Zwerge haben alle schön zugenommen und haben den ganzen Garten und das Haus erobert.Nächste Woche Montag werden sie geimpft und gechipt bei uns zu Hause, die Chefin Fr.Dr. Dekeyser kommt persönlich zu uns . Heute Abend werden sie gewogen, in dem Alter wiege ich sie einmal die Woche, das wird immer notiert und später abgeheftet. Sie essen sehr gut ,wie alle unsere Welpen , sie sind kleine Staubsauger. Fleisch wird super vertragen, jede Woche wurde ein anderes Eiweiß hinzugefügt,damit der kleine Darm langsam dran gewöhnt wird. Er ist ein eimpfindliches Organ. Hasenohren mit Fell und Kalbshufe werden hier fleißig gegessen und bearbeitet. Alles was hier im Haus und Garten so rumliegt wird weggeschleppt und drum gezankt. Dieser Wurf bereitet uns so viel Freude und bringt uns ständig zum lachen. Bald ziehen sie aus ,was uns wieder sehr traurig macht, aber so ist es halt als Züchter die einen gehen die neuen kommen.Jessy hat jetzt auch neue Beschmuser , da die letzten 3 Tage vor dem Besuch abgesagt hatten .

7.Lebenswoche

09.April-15.April .2108

11.April.2018

Gestern noch den ganzen Tag im Garten getobt und heute ein verregneter Tag, mal schauen wie sie sich drinnen beschäftigen, draußen war einfach nur schön ihnen beim toben und rennen zuzusehen. Im Haus und auch auf der Terrasse sind viele Spielsachen für sie aufgestellt. Die Stubenreinheit hat schon gut geklappt.

09.April.2018

Wie die Zeit rennt, heute sind die 4 wunderschönen Blenheimbabys schon 6 Wochen alt. Sie bereiten einen so viel Freude, sie gehen schon selbständig raus in den Garten ;Terrasse und machen Pipi und ...........Es ging jetzt ruck zuck ,das sie mit den anderen raus gehen . Sie hören auch seid heute auf meine Komandos wie PiPiPi , dann laufen sie hinter mir her in den Garten zum lösen, Lecker Lecker Lecker , dann rennen sie so schnell sie könnne, egal wo sie sind in ihr Gehege , weil es dann essen gibt. Ich dachte erst das bekommen wir nicht so schnell hin. Sehr brave Babys. Sie schlafen Nachts durch , bis ca. 6-7.00 Uhr Morgens, dann trage ich sie im Körbchen runter in den Garten ,damit sie ihre Geschäfte erledigen können, sie bleiben bis spät Abends unten und können 80 qm Erdgeschoss nutzen und haben dort den direkten Zugang zum Garten(Tür steht bei diesem Wetter den ganzen Tag offen, somit können sie selber entscheiden ob sie drinnen oder draußen toben möchten(überall liegt Spielzeug herum.

Hier die aktuellen Gewichte :

 

Josephine 1830g  - Geburtsgewicht 244g

 

Jessy 1670g -Geburtsgewicht 178g

 

Jaimee 1470g - Geburtsgewicht 160g

 

Jette 1440g - Geburtsgewicht 220g

6. Lebenswoche

02.04-08.2018

07.04.2018

 

die Zwerge haben den großen Garten erobert, Tage vorher noch sehr zögerlich ,aber jetzt total unerschrocken, begenen sie der großen Welt des Gartens. Die großen Cavaliere spielen mit ihnen, beschmusen sie und begleiten sie überall hin. Die Stubenreinheit wird schon geübt, sie machen auch draußen ihre Kleinigkeiten, aber mit dem Schlagwort PIPIPIPI klappt es noch nicht ,(bei den anderen Würfen sind sie alle immer hinter mir her gelaufen ,mit Freude. Sie schauen mich an, als wollten sie sagen, was sagt die Frau  da immer.....................!

Das schaffen wir schon,das Wetter soll ja schön bleiben.

die wunderschöne Mama Elaine mit Sohn Jaimee

05.04.2018

Heute mal die Gewichte von jedem der Zwerge

 

Josephine  1630g

Jessy  1410g

Jaimee 1340g

Jette 1280g

 

Josephine war immer die schwerste schon bei der Geburt

Jessy war der 2. leichteste ,jetzt der 2. schwerste

Jaimee war der leichteste und ist jetzt der 2 .leichteste

Jette war die 2. schwerste und ist jetzt die leichteste.

 

Schöne Gewichte 

alle essen sehr gut und viel und trinken noch mehrmals am Tag Muttermilch. Heute gab es Ziegenmilch und wurde ruck zuck leer getrunken. Morgen gibt es Hüttenkäse , als Zwischenmahlzeit.

 

Sie sind ab Morgens bis spät Abends im Wohnzimmer und erobern alles ,Sofa ,jedes Bettchen wird genutz, sie laufen mir in die Küche hinterher, die unteschiedlichen Böden laufen sie ganz normal. Alles wird mit Parvur gemeistert.

Abends geht es dann ins Welpenzimmer ,wo ich immernoch schlafe .Einige Cavaliere schlafen mit mir dort, wie z.B Dreamy ,Eli ,Ashton und Clairechen hin und wieder kommt Marie und geht dann wieder zu Sascha schlafen nebenan.

 

03.04.2018

Bis auf Jessy wurden am Wochenende alle besucht, vielen Dank für die tollen Geschenke. Der erste kurze Besuch in den Garten wurden absolviert, sie laufen im ganzen Welpenzimmer herum und tagsüber sind sie im Wohnzimmer und laufen ins Eßzimmer oder besuchen mich beim kochen in der Küchen. Am Wochende soll es bei uns warm werden, dann gehen wir mit ihnen in den großen Garten um die große Welt zu erkunden mit Mama und den anderen Cavalieren im Rudel. Wir lachen hier tränen über diesen zu witzigen Wurf Glück. In der Nacht sind sie lieb, da Halbschwester Claire bei ihnen liegt und alle um sie herum , oder bei ihr eingekuschelt. Elaine geht jetz auch schon mal zu Sascha ins Schlafzimmer neben an und nimmt sich eine Auszeit, es sei ihr gegönnt. Sie trinken immer noch alle mehrmals am Tag an Mama Elaine und essen 3-4 große Mahlzeiten am Tag , alle unsere Welpen bis jetzt waren gute Esser. Die bei uns bleiben sind es immer noch gute Esser.

 

Im Moment wiegen sie zwischen 1250g & 1500g gute Gewichte für 5 Wochen , Josy ist am schwersten und Jaimee mit Jette am leichtesten. Jessy ist im Moment der 2. schwerste, er hat gut aufgeholt.

Ich wiege sie nur noch alle 2 Tage, sie essen und trinken gut.

Die mutigen Jette & Jessy , sie fanden es draußen toll, Josy und Jaimee eher nicht ,sie lagen auf dem Boden wie festgetackert.

5.Lebenswoche

26.03-01.04.2018

31.03.2018

die vier Zuckerstückchen sind wenn sie wach sind im Welpenzimmer am spielen alles wird erkundet und der lieblingsplatz ist unterm Bett zu verschwinden . Mit allem wird gespielt, sie sind ganz schön flott .Essen klappt nach wie vor toll, 4 Mahlzeiten kommen am Montag dran. Elaine kümmert sich immer noch liebevoll um die kleinen ,obwohl sie sich mehrere Auszeiten gönnt. Wenn es Morgen schön ist dürfen sie den Garten erkunden, heute ist es sehr sehr windig fürs erste mal. Wir sind in alle vier sehr vernarrt ,da sie nur einem Freude bereiten. Ginette, Eli und Claire spielen mit den Zwergen, Marie findet die Welpen doof. Am Montag bekommt Josephine besuch, mal gespannt was Angelika zu ihrem Wonnepröppchen sagt.

30.03.2018

Heute wurde Jette /Miley das erste mal Besucht,wahnsinn das einige so weite Strecken auf sich nehmen für ihren Welpen zu besuchen. Es war heute ein aufregender Tag für die Baby`s, zwei Tage hintereinander wurden sie alle beschmust.

Sehr nette Familien bekommen einen süßen Welpen von uns. 2 sogar den 2. Welpen.

 

 

Stephanie ganz vernarrt in ihre Jette(Miley)

29.03.2018

 

Heute sind sie zum ersten mal im Welpenzimmer herum gelaufen ,seid dem wollen sie nicht mehr in ihr Gehege und jammern. Sie versuchen sogar irgendwie drüber zu klettern, deswegen ist zu ihrer Sicherheit ein Brett in den Eingang gemacht worden. Sie sind so süße lebhafte kleine Wesen, einfach nur schön. Heute hatte Jaimee besuch und zieht im Mai zu Calimero/Ferry of Rose Village und Morgen bekommt Jette/Miley besuch aus Hannover, am Sonntag kommt Angelika wo schon Florice of Rose Village lebt Josephine besuchen . Jetzt brauchen wir bald tolle Menschen für Jessy-James. Einige Anfragen hatten wir schon von netten Menschen ,aber es passte trotzdem nicht, da wir sehr streng und bedacht in der Auswahl der neuen Welpenbesitzer sind. Die richtigen kommen bald wo wir auch ein gutes Bauchgefühl haben .

Jessy will raus in die große kleine Welt

Mitlerweile sind sie öfter wach und spielen miteinander, Ginette,Claire und Eli gehen hin und wieder zu den Zwergen und beschmusen sie. Drei Mahlzeiten essen sie ohne Probleme, mehr gib es noch nicht, da Elaine noch viel Milch hat und sie die kleinen so lange säugen darf wie sie es möchte. Nächste Woche gibt es dann vier Mahlzeiten und eine andere Fleischsorte wird angeboten. Die Nächte sind jetzt etwas unruhiger ,da sie die Nacht zum Tag machen und spielen (im dunkeln) es wird sich gegenseitig angeknurrt dabei quitsch der eine oder andere schon mal, aber sie schlafen dann auch wieder schnell ein. Es macht so eine Freude ihnen zu zusehen ,wie sie sich bewegen und spielen , viel schöner als Fernsehen . Im Momente komme ich nicht zu lesen oder Fernsehen ,da die kleinen einen so fesseln. Ganz toller Wurf mit sehr schönen Gesichtern.

4.Lebenswoche

19.03-25.03.2018

23.03.2018

 

Mittlerweile essen die kleinen drei Mahlzeiten(einen Kuchenteller voll Fleisch 3x) alles klappt wunderbar.Sie nehmen sehr gut zu. Zwischendurch gibt es Milch von Mama.Sie spielen sehr schön miteinander und bewegen sich flott in der Wurfkiste hin und her. Morgen kommt das Brett aus der Wurfkiste raus und das kleine Gehege direkt daran wird mit Decken und Vetbeds ausgelegt. Ein Puppytrainer(wo sie in Zukunft ihr Geschäft erledigen können) wird reingestellt, ein Napf mit Wasser wo sie dann lernen Wasser zwischendurch zu trinken. Neue Spielsachen lernen sie kennen usw. Für Elaine kommt ein extra Platz der erhöht ist mit rein, wo sie sich wenn sie lust hat in ruhe ablegen kann . Diese Zeit ist immer sehr schön und spannend. Ab der 6.Lw kommen sie dann runter ins Wohnzimmer ins Gehege, damit wir dann mit der Stubenreinheit anfangen , da dort der direkte Zugang zum Garten ist. Wir sind so froh das schöne Welpenzimmer zu haben,auch wenn es in der 1. Etage ist, für die ersten 4 Wochen ist das optimal, somit hat Mama ihre Ruhe und die alltäglichen Geräuche sind oben wie untern das selbe (saugen, Fernsehen,Radio,Telefon klingeln ,die anderen Hunde sind auch immer mit oben im Zimmer usw.

21.März.2018

Drei Wochen sind sie jetzt schon alt und entwickeln sich wunderbar. Heute gab es die erste Fleischmahlzeit (Lamm) , Josephine hat es sofort angenommen und viel gegessen , jeder hat mal probiert ,aber die Begeisterung hielt sich in Grenzen . Alles nicht schlimm, jeden Tag wird es angeboten und in Paar Tagen essen alle. Milch ist natürlich einfach, ansaugen und es läuft, hier muss gekaut werden ...............................

Sie sind soooooo süß alle vier . Die Jungs wiegen fast gleich viel, Josephine wiegt 1050g und ist die schwerste und größte und  Jaimee wiegt 810g. Tolle Gewichte von allen.  Bis jetzt haben sie mich von Anfang an durch schlafen lassen, Elaine macht alles wieder Vorbildlich, wie immer(The Best Cavi-Mother ever................. )

Schnuckelchen Jette
yummmmmmy

3.Lebenswoche

12.03-18.03.2018

18.März.2018

20 Tage schön

 

Sie haben tolle Gewichte, die Mädchen sind schon auf vier Beinchen flott , die Jungs solala.Schlafen und trinken an Mama ist 90% am Tag, der Rest ist sich etwas zu bewegen. Morgen werden sie schon drei Wochen alt. Mitte nächster Woche gibt es die erste Fleischmahlzeit (Lamm) ,wir sind mal gespannt ob sie es sofort annehmen. Wenn sie bei uns ab der 4 .Woche essen sind wir zufrieden. Elaine kümmert sich toll um ihr Quartett , nimmt sich bei diesem Wurf mehr Auszeiten als sonst. Sie liegt gerne in ihrem Welpenzimmer und genießt es hier auch mal ohne die anderen Zeit zu verbringen. Zwischendurch sind alle anderen auch da und schlafen. 

15.März.2018

17 Tage alt

Heute sind sie schon 17 Tage alt, die Zeit ist so toll mit den kleinen Lakritznäschen. Sie nehmen toll zu , ich wiege sie jetzt nur noch Abends. Die Bewegung in der Wurfkiste wird jeden Tag deutlich mehr, aber um so mehr sie sich bewegen um so mehr schlafe sie auch. Elaine versorgt das hübsche Quartett vorbildlich. Mitlerweile spielen sie schon miteinader, sie beißen sich schon gegenseitig in die Ohren und wackeln so viel mit ihren Schwänzchen das sie dabei umfallen.

 

Hier noch mal die Gewichte von Gestern Abend 22.00 Uhr.

 

Jaimee      595g

Jessy         612g

Josephine  798g

Jette          698g 

Alle vier sind so brav , schlafen ,trinken usw.

Die aufregende Zeit kommt ja noch wo sie einen auch mal Nachts auf trapp halten .

 

12.März.2018

14 Tage alt

 

Heute vor genau 2 Wochen kamen die kleinen Zuckerstangen auf die Welt, die Zeit verging rasend schnell und mit großer Freude klappt alles bis jetzt wunderbar. Sie nehmen super  zu ,haben in der normalen Zeit ihr Geburtsgewiht verdoppelt und ihre Augen geöffnet. Sie laufen schon wackelig durch die Wurfkiste und wackeln mit den Schwänzchen, herrlich schön. In der 3. Lebenswoche geschieht so einiges von ihrer Entwickling, die Zähnchen kommen so langsam durch , sie werden immer mobiler und ihr Verhalten untereinander ändert sich auch , sie versuchen sich gegenseitig zu beißen und lutschen sich an , auch versuchen sie kleine Kuscheltiere zu bewegen und spielen damit, alles sehr aufregend.

2.Lebenswoche

vom 05.03-11.03.2018

 

 

10.März.2018

12 Tage 

Die Jungs nehmen im Moment mehr zu als die Mädels. Sie bewegen sich schon viel duch die Wurfkiste und liegen an unterschiedlichen stellen. Dadurch das das Welpenzimmer eine Kamera hat ,kann ich in Ruhe meine Hausarbeit erledigen, da man den Kleinen Bildschirm im ganzen Haus mitnehmen kann. Elaine nimmt sich mehrere Ruhephasen wo sie dann auch Zeit mit den anderen verbringt. Die Zeit verging wie im Fluge und in 2 Tagen werden sie schon zwei Wochen alt. Ich kann jede Nacht durchschlafen, da alle sooo lieb sind . 

empfehlenswert

Wenn es im Welpenzimmer dunkel ist , schaltet sie sich auf Infrarot ein und man sieht alles in schwarz/weiß

Sascha beobachtet im Wohnzimmer die kleinen und ich kann den Haushalt erledigen.

08.März.2018

10 Tage

Die Jungs haben die Augen auf. Die Mädels brauchen noch 1-2 Tage dafür. Sie sind so niedlich ,alle 4 . Sie nehmen toll zu ,diese Nacht hat jeder von 22.00 Uhr - 8.00 Uhr mehr als 20g zugenommen.

 

Seid heute Abend haben alle vier Zuckermäuse die Äuglein offen. Sooo so süß dieses Quartett.

07.März.2018

9.Tag

Jaimee & Jessy-James haben schon einen Spalt die Äuglein offen , es ist so niedlich .Bei den Mädels dauert das auch nicht mehr lange. Sie nehmen alle gut zu, die kleinen Jungs in 24Std. dieses mal etwas weniger, aber dafür hatten sie gestern mehr als genug zugenommen.Dann kommt es schon mal vor das ein Tag danach sie weniger zunehmen. Josephine nimmt immer viel zu unser moppelchen. 

06.März.2018

Tag 8 

Heute mal die Gewichte des hübschen Quartetts

Jaimee  bei der Geburt 160g nach 8 Tagen Morgens 302 g

Jessy bei der Geburt 178g nach 8 Tagen Morgens 342g

Jette bei der Geburt 220g nach 8 Tagen Morgens 438g

Josephine bei der Geburt 244g nach 8 Tagen Morgens 478g 

 Info

Freude ..........alle haben heute Abend um 21.00 Uhr ihr Gewicht verdoppel. Bei den Mädchen war mir das klar, das sie heute Abend verdoppeln ,die Jungs haben so toll zugenommen womit ich heute Abend noch nicht gerechnet hätte, auch  sie habenihr Geburtsgewicht verdoppelt. Wir sind mehr als Glücklich darüber. Klein Jaimee hat heute 40g in 24 Std. zugenommen, vorher eher zwischen 8-25 g.

 

Josephine ist dauerhaft an der Zitze und nuckelt eine nach der anderen leer, dann kommt es schon mal vor , das erstmal neue produziert werden muss, bevor die anderen erfolgreich trinken und zunehmen können. 

 

Sie werden Morgens um 8.00 Uhr und 22.00 Uhr gewogen.

Die erste Woche mehrmals am Tag, da aber alle schön zunehmen, werden sie jetzt nur noch 2x am tag gewogen.

 

Die Mädels haben heute Abend ihr Gewicht verdoppelt und die Jungs spätestens Morgen . Wir hatte auch schon bei anderen Welpen am 5 .Tag Verdoppelungen des Gewichts. Alles läuft wunderbar.Die Näschen sind bald ganz schwarz, vielleicht haben sie bis zum Wochenende ihre Äuglein schon vereinzelt auf. Sie sind schon sehr aktiv und robben quer durch die Wurfkiste. Elaine fühlt sich mal wieder sehr wohl in ihrer Mutterrolle. Sie ißt jetzt auch endlich ihr Fleisch mit ihren Kräutern,sie ist in Sachen essen sehr speziell,aber so war sie von Welpe an, eine kleine verwöhnte Prinzessin.

05.März.2018

7 Tage alt

Die Näschen sind fast schwarz ,das ging relativ schnell. Die Zwerge haben schöne Gewichte, mal nimmt einer sehr viel über 24 Std. zu und mal weniger, aber alles läuft wunderbar. Elaine nimmt sich mehrere Auszeiten und liegt vor der Wurfkiste oder geht in den Garten ,wo die anderen toben und spielen. Sie ißt in der Wurfkiste oder kommt runter zum essen. Sie bekommt noch Metrovetsan damit die Gebärmutter sich reinigt und Arnika C 30 . Das Quartett entwickelt sich prima, wirklich ein sehr hübscher Wurf. Sie bewegen sich auch schon quer durch die Wurfkiste und schmatzen sich gegenseitig an. Herrlich dem geschehen zu zu sehen. Die Woche verging wie im fluge.

die hygiene ist sehr wichtig,besonders für Elaine
Kleiner Jessy-James

1. Lebenswoche

vom 26.02-04.03.2018

04.März.2018

6Tage alt

Die Nacht war ruhig, die kleinen haben schön getrunken. Hin und wieder meckert einer der Zwerge, das liegt daran ,das die Milchbar leer getrunken wurde und der Hunger nicht schnell genug gestillt werden kann. Aber irgendwann muss Mama Elaine neue Milch produzieren. Das geht relativ flott, aber leer ist leer. Man muss auf Jette und Josephine achten , die eine Zitze nach der anderen leer trinken und die Jungs keine Chance haben eine zweite zu nehmen. Deswegen nehme ich die kräfigen Mädels hin und wieder zur Seite , damit die Jungs in Ruhe sich satt trinken könnnen. Heute werden zum ersten mal die spitzen Krallen geschnitten ,damit die Mama nicht am Gesäuge verletzt werden kann. Da bin ich mal gespannt wie ruhig sie halten. Über Nacht haben alle wieder ordentlich zugenommen und liegen satt und zufrieden mit Mama in ihrem Nestchen. 

Jette,Jessy-James, darüber Josephine und Jaimes

so entzückende ,niedliche Babys. Die Verpaarung hat vor 4 Jahren schon so gut gepasst. Die Vollgeschwister sind Bella,Brenda & Benji

unser Rüde Ashton ist mal wieder Welpenverliebt und schaut immer von oben in die Welpenkiste

Viele Bilder von gestern Abend, die sind ganz schön fit

03.März.2018

5 Tage alt

Die kleinen sind einfach wundervoll, man könnte Nachts durchschlafen,aber man schaut trotzdem hin und wieder mal in die Wurfkiste(die neben meinem Bett steht). Elaine ist zu 1000% Mama und legt sich mal wieder ins Zeug voller Hingabe und Zuneigung. Elaine hatte die ersten Tage schlecht gegessen, das tut sie jetzt nicht mehr. Alle 4 nehmen sehr gut zu in 24 Std. zwischen 18 & 36 g . Der kleine Jaimee trinkt sehr viel und nimmt toll zu. Besser kann man es sich nicht wünschen ,alles ist wunderbar.Ich finde sie sind auch besonders fit und bewegen sich schon viel in der Wurfkiste herum,ständig liegt einer hinter Elaine , obwohl er eigentlich zur Milchbar nach vorne möchte.

Die Hauptbeschäftigung von den süßen ist schlafen,trinken und das im wechsel.

Mal kein Welpenbild,Anie sitzt gerne auf Stühle und somit hat sie mein Minibüro im Welpenzimmer schon für sich eingenommen.So bald ich aufstehe sitzt  meine Bürohilfe schon wieder auf meinem Stuhl.............................................

01.März.2018

3 Tage alt

Die Nacht war sehr angenehm, alle haben toll zugenommen auch der kleine Jaimee(15g von 22.00-8.00 Uhr heute Morgen).Gestern hatte er nur 12g in 24 Std. zugenommen was nicht schlimm ist. Die anderen haben 30-36g zugenommen in 24 std. über Nacht um die 10g. Elaine macht es toll, ißt aber nur wenn sie es in der Wurfkiste angeboten bekommt.Die Zwerge sind so niedlich , und Ashton ist wieder mal ganz verliebt. Aber vor der 4 Woche kommt kein anderer Cavalier zu den Welpen ins Gehege. Im Welpenzimmer sind alle mit dabei und genießen es eine Lücke zu finden damit sie durch das Gitter schauen können, da alles mit Decken abgehangen ist. Alles läuft nach wie vor sehr gut , wir sind sehr zufrieden mit dem süßen Quartett.

die dicke Josephine

28.Februar.2018

2.Tage alt

Die Nacht war relativ ruhig, Elaine musste einige mal zum Geschäfte erledigen raus, die Welpen haben schön getrunken. Heute Morgen beim wiegen der kleinen hatten bis auf Jaimee alle gut zugenommen. Um 11.00 hatte Jaimee dann 8g mehr wie heute Morgen um 8.00 Uhr, alles super. Elaine ist eine tolle Mama ,wie immer. Sie liegt ununterbrochen bei ihnen, verlässt nur die Wurfkiste zum entleeren. Essen muss man ihr auch in der Wurfkiste anbieten, ansonsten würde sie nichts essen. Sie säubert die kleinen ständig und kuschelt mit ihnen. Alles ist bis jetzt bestens und die Zwerge entwickeln sich prächtig. Beide Mädchen haben schon viel zugenommen und sind sehr energisch an der Zitze, die kleinen lassen sich aber nicht von der Zitze schupsen, da die Mädchen schon ihre Lieblingszitze haben. Wir sind sehr zufrieden mit diesem süßen Wurf.

27.Februar. 2018

der Tag danach

 

Gestern am 26.02.18 sind Elaines sehr hübsche Babys geboren. Genau in 2 Stunden waren alle da. Bei Elaine geht das immer in diesem Tempo. Diesesmal hatte sie es vor der Geburt schwer, viel gejammert,gehechelt unschlüssig wo sie dann ihre Welpen bekomen soll, mal in unserem Schlafzimmer, dann im Welpenzimmer und dann wollte sie doch ins Wohnzimmer in die Geburtsbox.

Die Zwerge haben die ganze Nacht an Mamas Milchbar gehangen , alle 2 Stunden wurde der Wecker gestellt  , damit man schaut ob sie trinken , das sie bei Mama liegen und zufrieden sind.

Die Jungs haben beide 6 g von der Geburt an bis heute früh Morgens zugenommen , die Mädels beide 12g. Alles läuft im Moment gut und soll auch bitte so weitergehen.

 

Jaimee/Titus

19.April.18

überall neue Bilder

_

-Wurfplanung Spätsommer 2018

-Trächtigkeitstagebuch Bella-Luna

19.04.18

-

-Tagebuch -J-Wurf 19.4.18

-

-viele neue Bilder unter -J-Wurf 8.Lw.19.4.18

-

-Nachzuchten 18.4.18

-

-Bilder ab 19. April 18.

-

bitte klicken sie unten auf die  Button`s

 

 

News

Mehr Infos Button`s unten in der Leiste!!!!!

oder oben in der linken Leiste noch vieles mehr

 

NEWS

unsere Welpen werden mit Fleisch zugefüttert
diese Bilder machen wir seid 2013,da wir einen wunderschönen Pool im Garten haben

unsere

Cavalierdamen in der Zucht

 

Brenda-Sue

Claire-Caprice

Bella-Luna

 

 

Bella-Luna of Rose Village

Anais-Anais