Cavaliere of Rose Village
Cavaliere of Rose Village

 

Ab der 3. Lebenswoche bis zum Auszug.

Diese Seite ist geschlossen ,alle Welpen haben das Beste zu Hause gefunden.

Viel Freude mit den wunderschönen P-chen

10.Lebenswoche 

Auszug der P-chen 

das traurige am züchten,die Abgabe

Ein wunderschöner Wurf, keine Fehler,toll gezeichnet,sehr schöne Gesichter,wir sind begeistert.

Sogar die Besitzerin des Deckrüden war sehr angetan von diesem Wurf.

 

Mit den kleinen Hummeln Bilder zu machen war nicht so einfach ,dieses mal brauchten wir drei Personen zum bespaßen. Eigentlich mache ich solche Bilder alleine ,egal wie viele es sind.

Aber das Ergebnis kann sich zeigen lassen.

 

Die nächsten Auszüge kommen in die Galerie ,diese Seite ist voll.

Wir sind so froh, so tolle Menschen für unsere Babys zu haben, schön das ihr uns gefunden habt und das ihr so weit fahrt für von uns einen Welpen zu holen. Wir Danken euch auch für die Anerkennung für das was wir tun und die vielen wunderschönen Geschenke.

 

Die Bilder der Welpen die ausgezogen sind ,stelle ich auf die Nacahzuchtseite.

 

 

Pierro heißt jetzt Benji

Phil heißt jetzt Henri

Pietje heißt jetzt Tilo

Percy heißt jetzt Ludwig

Philippa darf ihren schönen Namen behalten

Penelope bleibt bei uns und heißt jetzt Pepper

 

Philippa

sie darf ihren schönen Namen behalten. Sie lebt jetzt in Darmstadt und eine älter Ruby Lady Guiletta (Classic Star) lebt auch noch dort. Viel Freude mit Philippa .

Percy 

Heißt jetzt Ludwig und ist nach Schwäbisch Hall gezogen, wir werden dich vemissen ,viel Freude mit dem süßen Kerlchen. Der erstgeborene zieht als erstes aus.......................................Ihr habt uns sehr  gut gefallen.

Wir danken euch für das tolle Geschenk,wir haben uns sehr gereut.LG

Hier alle Bilder ,mal gelungen und mal nicht gelungen,es dauert bis man das richtige Bild für sich hat.

Alle waren so lieb und Phil war der Beste ,er war so auf mich fixiert das jedes Bild ein Treffer war. Percy war zu müde ,hängende Ohren und die Augen waren noch nicht ganz wach.

9.Lebenswoche

Am Dienstag den 21.April.2020 kommt unsere Tierärztin zum Impfen,chipen und für die Wurfabnahme zu uns nach Hause wie immer seid vielen Jahren

-allen geht es nach der Impfe gut, Phil hatte etwas gelitten, schmerzhaft war es für alle ,aber ein Tag danach war alles vergessen.

 

Manche Welpen sieht man mehr auf den Bildern oder weniger, das liegt daran das einige noch schlafen und nicht mit in den Garten gehen oder schon im Garten waren . Hier können sie nach lust und laune den Garten nutzen.

 

Wundervolle Welpen haben wir im Moment, alle beiden Würfe sind so lieb zu einander, schmusen ,zusammen liegen im Bettchen ,essen, einfach perfekt für uns. Nur noch ein Gehege steht im WZ ,damit sie zusammen essen können, ansonsten wird hier keiner eingesperrt.

Philippa

Cavaliere of Rose Village

Phil

Cavaliere of Rose Village

Penelope

Cavaliere of Rose  Village

Percy

Cavaliere of Rose Village

Pierro

Cavaliere of Rose Village

Pietje 

Cavaliere of Rose Village

die ersten versuche schöne Bilder zu machen.

 

Qwendoline vs. Pietje die kleine Maus hat gewonnen

8.Lebenswoche

Brenda sieht immer noch toll aus vom Fell

Die Zwerge sind looooos......................

Der Garten ist der erste Weg Morgens, ihre Geschäfte erledigen sie schon teilweise draußen ,die einen mehr und die anderen ,pullern auf den Weg hin zur Terrasse. Es klappt wirklich alles bestens. Essen wird immer komplett aufgegessen, egal ob Junior ,Rind /Geflügel Fleisch. 4 Mahlzeiten werden täglich gegessen. Nach Ostern fangen wir mit Obst an z.B Äpfel ganz klein geschnitten mit Hüttenkäse. Es macht so viel Freude ihnen beim spielen und tollen zu zusehen. Bei diesem wunderschönen Wetter können sie raus so viel sie wollen ,da die Türe zum Garten bis Abends offen steht. Wenn sie in den gr. Garten gehen, kommt immer einer von uns mit. Im kleinen Garten können sie nach lust und Laune. 

Groß wie auch klein spielen und toben zusammen,entweder im Haus oder im Garten. Man muss nur aufpassen ,weil die P-chen sind wilder und beißen die kleinen schon mal, obwohl die kleinen die großen auch angreifen und reißspielchen mit ihnen machen. Es klappt aber alles wunderbar. 

7.Lebenswoche

 

 

Im Moment ist ganz schön was los, es macht so vie Freude. Unsere erwaschsenen Kinder /mit Partnerinnen gehen seid kurzem täglich mit den Hunden in Gruppen spazieren , meistens in den Wald . Hier können sie sich von Morgens bis Abends im Garten von 700qm austoben. Spazieren gehen ist ja nur Zeitung lesen . So viel Auslauf wie sie hier haben , kann man garnicht in den Spaziergang packen , da müsste man stunden lang gehen. Früher waren wir täglich 3 Stunden im Wald ,was jetzt im Moment nicht möglich ist.

 

von alleine in den Garten gehen um ihre Geschäte zu erledigen

Jetzt sind die hübschen Zwerge schon 6 Wochen alt, alles macht so viel Freude. Sie sind so lieb und erkunden die untere Etage. Heute waren sie zum erstmal im großen Garten.Pietje war am Anfang nicht so mutig und hat gejammert ,die anderen fanden es sofort toll. Jetzt gehen wir täglich in den Garten ,damit die Stubenreinheit geübt wird. Die nächsten Tage haben sie den dreh raus und gehen alleine in den Garten ,aber dann in den kleinen . Sie essen 4 Mahlzeiten am Tag ,Trocken Junior, Fleisch Geflügel und hin und wieder Ziegenmilch mit Junior. 

Alle gemeinsam im Garten

Uns ist es sehr wichtig das die kleinen immer zusammen mit dern Großen sind , somit lernen sie ihr Umfeld schnell kennen ,die erwachsenen Cavaliere sind sehr sozial und spielen,schmusen mit ihnen. Die kleinen ziehen hier sehr selbstbewusst aus. Nie sperren wir sie im Garten seperat ein(Gehege) ,sie erkunden sehr früh und selbständig ihren großen Garten. Im Wohnzimmer sperre ich sie nur ein ,damit sie ihre Mahlzeiten ungestört essen können, danach wird alles wieder auf gemacht, damit sie die ganze untere Etage zum spielen nutzen können. Sogar wenn es klingelt stehen sie schon mit im Flur.

 

Zauberhaft schöne Tricolourbabys 

alle haben toll gezeichnete Gesichterchen,so wie man es sich wünscht.

Pierro
Philippa
Percy
Phil
Pietje

6.Lebenswoche

 

Die Zwerge essen mitlerweile 4 Mahlzeiten am Tag,sie nehmen vernümpftig zu.Pietje ist der schwerste und Philippa die leichteste (110g unter Phil)

Es sind 6 perfekt gezeichnete Tricobabys.

 

 

 

Unsere Babys werden gesund ernährt , genauso wie unsere anderen Cavaliere .Reinfleisch in Ziegenmilch püriert ,ab nächste Woche bekommen sie es ohne Ziegenmilch angeboten.

 

 69% Geflügel, 4% Reis, 4% Karotten, Fleischbrühe, Algen.

Ziegenmilchpulver 100% .

 

Einmal am Tag bekommen sie Petmin und Aufbau Vital mit ins essen. Mineralien ;Gelenke,Bänder usw.man niemals alles in ein Fertigfutter stopfen,deswegen sind die Zuzätze extra schön zu dosieren.

 

Unsere  erwachsenen Cavalierchen werden ausschließlich mit Fleisch und Kräutern ernährt,die kleinen bekommen zwischendurch Junior /Trockenfutter; da dort mehr Fettanteil ist, was die kleinen brauchen .

Eines muss man immer bedenken, ein Hund ißt das was man ihm anbietet,er kann nicht entscheiden ,esse ich gesund oder fastfoot lieber, er hat keine wahl.

Pietje
Phil
Penelope

5.Lebenswoche

alle Bilder anklicken zum vergrößern