Ivette & Isabella 

 

9.Lebenswoche

Die kleinen Zaubermäuse haben sich mehr als prächtig entwickelt. Beide essen mitlerweile ihre Fleischmahlzeiten gernen, mit Pro 2  und Petmin alles gut für den Minearlischenausgleich und Gelenke. Sie toben gerne im Garten großer sowie kleiner Garten. Die Stubenreinheit klappt relativ gut, sie sind ja auch erst seid einer Woche im Garten. Nächste Woche werden sie geimpft und gechipt. Beiden geht es sehr gut, alles haben sie zum Glück gut weggesteckt. Sie wiegen beide um die 2150g, das ist für 8 Wochen ein gutes Gewicht. Brenda ist eine tolle Mama , die Zuckermäuse dürfen immernoch ihre Milchmahlzeiten aus der Milchbar genießen.

Bald entscheiden wir uns für eine der beiden, da die neuen Beitzer eines Mädchen auch wissen wollen wer in die Nähe von Hamburg ziehen darf. Aber noch was Geduld. Sie sind so schöne B&T Girlis das wir es sehr sehr schwer finden, vom charakter sind beide relativ gleich, beide taff (Isabella etwas mehr), sehr schmusig und sie haben vor nichts Angst.

Namen gibt es auch schon , jetzt noch schauen wer welchen bekommt. Josy für die neuen Besitzer und Joy für unsere Maus

09.11.2017

heute viele Bilder im Garten gemacht,bei so schönen Model`s macht es wirklich viel Freude den Finger am Auslöser zu haben.

Weihnachtsbilder die 1. auch fertig. Die beiden Mädels waren so lieb.

Bevor die kleinen schlafen müssen, wird im Welpenzimmer noch ordentlich getobt, dann schlafen sie von 23.00- 7.00 Uhr Morgens durch.

Die Zwerge sind für die kalte Jahreszeit gut ausgestattet. Jeder hat einen Wollpullover .

Guten Morgen Isabella
so wird man Morgens im Welpenzimmer begrüßt ,das ist Ivettechen
Ivette vom Blitz geschockt
Kussie für Halbbruder Ashton
Xinthia/Tessa ein Traum in Blenheim.Feines schönes Gesicht

         Familie                            Schmahl-Gabriel

Tel:02642-981153

Handy:

015752262627

Whats app

schreiben sie mir 

ich Antworte schnell.....

02642-981153 

Bitte nur übers Festnetz uns telefonisch kontaktieren

 

Es gibt nur eins,

was besser ist als ein Cavalier

zwei

Cavaliere

 

News

 

 

Ich bin Züchterin aus Leidenschaft und Liebe zu dieser wundervollen Rasse
Wir sind ein Dreamteam
Ohne die Unterstützung meines Mannes geht es nicht. Er hilft wo er kann. Er ist der liebevollste Hundepapa aller Zeiten
ich liebe solche Zitate einfach nur lieb
Ginger ist 12,2 Jahre alt geworden. Unsere erste Cavalierdame vom Hause of Gillbrook unser ganzer Stolz
Nathan flüstern Mama was ins Ohr;)
Sascha Gabriel
Wood jr.
Mein Mann Sascha Gabriel
Elaine & Ginette
Lillian & Marie
.
Niederlande Auszeit
Nuria
Mika(Cooper)
Kayleenchen + 13.3.21 viel zu früh über die Regenbogenbrücke gegangen
Nuria
K-Wurf(4 vom 6)

Wir züchten alle 4 Farbschläge

 

in unserer Zucht sind nur eigengezogene Hündinnen.

 

Elaine ist in Rente sie war aus einer anderen Zucht

Lillian ist am 2.10.18 geboren.Unsere Zukunft
Mariechen(Isabella)
Seid 2008 Mitglied im ICC und Zwinger seid 2009.Züchter seid 2013. Züchter aus Leidenschaft
Züchterin im VDH-ICC-FCI

unsere

Cavalier Damen in der Zucht

 21/22

 

 

New Hope 2021-22

 

Lillian 

02.Oktober.2018

Zuchtzulassung 1.2021

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

extrem lieb

Nuria 

12.April.2019

Zuchtzulassung 1.2021

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

 

power Girl

 

Isabella

10.09.2017

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

Mariechen ist spezielle

Ginette

07.01.2017

 

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

eine besonders liebes Mädchen

In Erinnerung an die verrückteste Rubymaus der Welt . Kayleen unser Sonnenschein.

3,5 Wochen wurde Kayleen 2018 sondiert und alles hat so toll geklappt.Die süße hatte so schön mitgearbeitet.
kleine Kämpferin und du hast du damals gezeigt das du überleben willst,
Kayleenchen mit Bruder Kaspar
Kayleenchen mit Halbruder Eli
alles was herum lag ,wurde geklaut
kein Handtuch war vor ihr sicher
meine kleine Tina Turner (wegen der Frisur) ich vermisse dich ,wir haben so eine harte Zeit mit dir durchlebt und doch hast du es nicht geschafft
hier war sie schon erkrankt ,durch ihre HWS C2 die sie seid Geburt rausstehen hatte.
Sie lag 2 Tage in der TK und wir mussten sie aufgeben, das war das schlimmste was ich je entscheiden musste. Sie war ja noch so jung . Ich vermisse es ,das ich immer meine Handtücher suchen musste, jetzt ist alles immer auf seinem Platz.
2013