M-Wurf

2 . Lebenswoche

die wunderschönen Eltern der M-chen

30.3.19

 

Wir wünschen allen eine gute Nacht und einen sonnigen Sonntag. Morgen gibt es keine Bilder , da ich den Nachmittag auf einem Ersthelferkurs für Hunde in Koblenz bin  von der ICC Landesgruppe Mitte, mein Mann kümmert sich um die Zwerge.

 

Am Montag sind dann neue Bilder in der

3. Lebenswoche .

29.3.19

Uroma Elaine hat heute sich mal die Zwerge angeschaut, sie wird ja in kurzer Zeit auch Mama, Ashton unser B&T Rüde ist immer in die Babys verliebt und ist immer mit mir im Welpenzimmer , ganauso wie Dreamy mein Schatten. Ginette passt immer auf ihre Kinder auf, duldet es aber, das sie Zuschauer hat. Die Zwerge sind so niedlich , tolle Köpfchen , die Nasen werden so langsam Schwarz , am Wochenende könnte schon einer die Augen auf haben. Sie nehmen weiterhin toll zu.Alles sehr entspannt. Die Nächte kann ich durchschlafen,perfekt.

Leider haart Ginette im Moment so stark, deswegen sehen die frischen Vetbeds immer so haarig aus. Einmal am Tag werden sie ausgetauscht.

28.3.19

Heute Abend wurden die Krallen zum zweiten mal geschnitten, die wachsen wie schaum, sie waren zum Glück müde und es ging ruck -zuck. Ginette ist ihre Abendmahlzeit seid Gestern mit den anderen unten und rennt dann  schnell  zu  ihren Kinderchen. Sie bekommt mehrmals am Tag Nassfutter und das Juniorfutter steht imme  im Welpenzimmer, sie kann essen so viel sie will. Sie haben sehr gut zugenommen, wir sind mehr als zufrieden.  

alle haben ihr Schwänzchen in der höhe, d.h die Milch läuft ;)
die süßen kleinen Speckies
Beim Milcheinschuss , hecheln die Hündinnen immer,aber die kleinen trinken auch schon ganz schön viel alle 5 zusammen 200ml am Tag d.h ca 40g pro Welpe.

27.3.19

Bilder anklicken ,dann vergrößern sie sich.................................

Da sie ständig an der Milchbar kleben, bin ich immer froh Bilder zu machen ,wenn Ginette mal nicht bei ihnen liegt. 

Obwohl sie im Welpenzimmer sind, sind sie nie alleine, die anderen Cavaliere sind immer mit dabei,wenn sie nicht gerade im Garten toben.

Wenn mal ein Welpe nass am Popo erscheint, dann war vorher Mama Ginette mit der täglichen Pflege zu gange.

 

Das Zimmer ist sehr schön warm und ruhig. Mit 5 Wochen sind sie tagsüber im Wohnzimmer, wo sie dann auch in den Garten können, da freuen wir uns schon drauf. 

Wir haben das große Glück einen tollen großen Garten zu haben der in zwei Bereiche eingeteilt ist, obwohl die Zwerge immer direkt mit in den Großen Garten gehen,aber das dauert ja noch .

 

Heute Abend noch schnell aktuelle Bilder fotografiert, mein Akku der Kamera hatte heute Probleme zu laden.

(wenn Morgen Zeit ist versuche ich schöne Bilder zu machen)

 

Den Tag über hatte Ginette sich mehrere Auszeiten genommen, sie war mit im Garten, hat ihre Abendmahlzeit mit den anderen unten gegessen, sie lag auch oft im Welpenzimmer, das hat sie sich auch verdient, sie macht ihre Job als Mama ganz toll.

Die Zwerge nehmen gut zu , der eine mehr als der andere und täglich im wechsel. Sie bewegen sich auch schon durch die ganze Wurfkiste. Wenn sie nicht schnell genug an Mamas Milchbar kommen ,wird kräftig gejammert und sich beschwert. Die Nächte könnten besser sein, das liegt aber an Ginette sie gräbt die decken ständig um die kleinen herum, somit stehe ich immer wieder auf und mache die Decken glatt, weil sie macht es sehr ungeschickt. Das ist alles normal, Nestbauen und  beschützen, aber Nachts nicht zu meinem Vorteil.;) 

Durch meine Kamera und den Bildschirm den ich Nachts am Bett habe sehe und höre ich alles . Ich liege zwar genau daneben, aber die Decken sind um die Gitter, somit kann ich entscheiden muss ich hin oder kann ich liegen bleiben.

Die Woche verging so schnell, wahnsinn das sie schon 7 Tage alt sind. Alles ist Bestens, sie nehmen sehr gut zu.

Welpe müsste man sein, schlafen so viel man will, essen was ins Bäuchlein Passt und schmusen den ganzen Tag.

Die Näschen werden Täglich dunkler, das Rot der Blenheims wird immer intensiver.Ginette nicht zu vergessen, ein liebevolle ,tolle 

Mama, was will man mehr.

Mal wieder ein angenehmer Wurf, mit sehr hübschen Babys.

Ich bin verliebt in die Zwege, so schöne Gesichter . Wir lieben ja die Mantelträger, so nennt man die mit dem dunklen Rücken. Ginette hat sich von der Farbverteilung durchgesetzt. 

Ich habe diese Galerie nicht mit Namen bestück, die zukünftigen neuen Familien der Zwerge können bestimmt ihre Babys erkennen.

Xinthia/Tessa ein Traum in Blenheim.Feines schönes Gesicht

         Familie                            Schmahl-Gabriel

Tel:02642-981153

Handy:

015752262627

Whats app

schreiben sie mir 

ich Antworte schnell.....

02642-981153 

Bitte nur übers Festnetz uns telefonisch kontaktieren

 

Es gibt nur eins,

was besser ist als ein Cavalier

zwei

Cavaliere

 

News

 

 

Ich bin Züchterin aus Leidenschaft und Liebe zu dieser wundervollen Rasse
Wir sind ein Dreamteam
Ohne die Unterstützung meines Mannes geht es nicht. Er hilft wo er kann. Er ist der liebevollste Hundepapa aller Zeiten
ich liebe solche Zitate einfach nur lieb
Ginger ist 12,2 Jahre alt geworden. Unsere erste Cavalierdame vom Hause of Gillbrook unser ganzer Stolz
Nathan flüstern Mama was ins Ohr;)
Sascha Gabriel
Wood jr.
Mein Mann Sascha Gabriel
Elaine & Ginette
Lillian & Marie
.
Niederlande Auszeit
Nuria
Mika(Cooper)
Kayleenchen + 13.3.21 viel zu früh über die Regenbogenbrücke gegangen
Nuria
K-Wurf(4 vom 6)

Wir züchten alle 4 Farbschläge

 

in unserer Zucht sind nur eigengezogene Hündinnen.

 

Elaine ist in Rente sie war aus einer anderen Zucht

Lillian ist am 2.10.18 geboren.Unsere Zukunft
Mariechen(Isabella)
Seid 2008 Mitglied im ICC und Zwinger seid 2009.Züchter seid 2013. Züchter aus Leidenschaft
Züchterin im VDH-ICC-FCI

unsere

Cavalier Damen in der Zucht

 21/22

 

 

New Hope 2021-22

 

Lillian 

02.Oktober.2018

Zuchtzulassung 1.2021

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

extrem lieb

Nuria 

12.April.2019

Zuchtzulassung 1.2021

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

 

power Girl

 

Isabella

10.09.2017

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

Mariechen ist spezielle

Ginette

07.01.2017

 

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

eine besonders liebes Mädchen

In Erinnerung an die verrückteste Rubymaus der Welt . Kayleen unser Sonnenschein.

3,5 Wochen wurde Kayleen 2018 sondiert und alles hat so toll geklappt.Die süße hatte so schön mitgearbeitet.
kleine Kämpferin und du hast du damals gezeigt das du überleben willst,
Kayleenchen mit Bruder Kaspar
Kayleenchen mit Halbruder Eli
alles was herum lag ,wurde geklaut
kein Handtuch war vor ihr sicher
meine kleine Tina Turner (wegen der Frisur) ich vermisse dich ,wir haben so eine harte Zeit mit dir durchlebt und doch hast du es nicht geschafft
hier war sie schon erkrankt ,durch ihre HWS C2 die sie seid Geburt rausstehen hatte.
Sie lag 2 Tage in der TK und wir mussten sie aufgeben, das war das schlimmste was ich je entscheiden musste. Sie war ja noch so jung . Ich vermisse es ,das ich immer meine Handtücher suchen musste, jetzt ist alles immer auf seinem Platz.
2013