Eine schnelle und angenehme Geburt 

Am 12.April.2019 sind Elaine`s Babys auf die Welt gekommen. Die Geburt ging rasent schnell in nur 2Std.10 min . war die Wurfkiste mit 5 Wunder bestückt. 3 Hündinnen in Tricoloure und 2 Rüden Blenheim. Alle haben schon über Nacht zugenommen . Elaine macht es wieder wundervoll

 

Danke nochmals an Anette und Uwe Klitta (cavaliers of Gillbrook) das wir den wundervollen Toni für unsere Mädels haben durften.

 

Danke an das Praxisteam Dr. Theis  , das sie täglich angerufen haben um zu fragen ob alles noch ruhig ist. Dort wären wir im Notfall hingefahren,wenn etwas im argen gewesen wäre. (Praxis Dr. Theis in Neuwied)

 

Alle haben tolle Gewichte

Sie nehmen täglich super zu, sind ganz bezaubernde liebe Babys. Elaine weicht ihnen kaum aus dem Welpenstübchen . Sie kommt hin und wieder zu uns in den Garten und ruht sich aus und geht dann aber wieder umgehend zu ihren Kindern.

Bitte klicken sie die Bilder an ,dann sehen sie auch die Namen der süßen

Mama Elaine feiert ihren 7. Geburtstag

Alle 5 nehmen sehr gut zu und sind so lieb.Elaine geht nur von ihnen weg ,wenn sie ihr Geschäft draußen erledigen muss. So eine liebevolle wunderschöne Mama . 

Noel & Nathan sehen ihren Halbschwestern Bella & Brenda wahnsinnig ähnlich als Babys. Die beiden hübschen Damen gehören mit zu unserer Zucht , beide sind damals aus Elaines ersten Wurf geblieben , da wir uns zwischen beiden nicht entscheiden konnten. Sie werden im Mai 5 Jahre alt.

Noel sieht aus wie Brenda und Nathan wie Bella. Beides Kinder von Elaine

Die Einzelbilder kann man zum vergrößern anklicken.

die Zwerge haben wieder toll zugenommen, ich bin begeistert. Leider bekommt man nicht so tolle Bilder hin, da sie fast immer an der Milchbar kleben.

Ich mache lieber spontane Bilder ,als gestellte(die nur bei den Einzelbildern ,wo ich sie auf eine Decke platziere.)

Die süßen nehmen schön zu und Elaine geht nur aus dem Welpenstübchen ,wenn sie ihre Geschäfte draußen erledigen muss. Ich kann Nachts durch schlafen da beide Würfe lieb sind und die Mamas sich wundervoll drum kümmern.

Sie haben sich schon verändert, ihre kleinen Körper sind schon kerniger geworden ,sie nehmen weiter schön zu und Elaine weicht ihnen nicht von der Seite. Schlafen kurz und trinken ist ihre Tagesaufgabe. Elaine möchte immer noch gefüttern werden, aber das spielchen kenne ich ,das machen die Mädels hier immer die ersten Tage,bitte einmal verwöhnen.

Nathan
Nuria
Zu Dr. Theis fahren wir zur Deckzeitbestimmung(Progesterontest nach Blendinger),voller Stolz zeigt er bei Facebook das meine Mädels Welpen haben.

Bitte klicken sie zum vergrößern auf die einzelnen Bilder 

Elaine in ihrem Element, Welpen genießen

Ta Ta die N-chen sind da!!!!

Elaine habe ich Gestern mit Fleisch gefüttert , da sie sonst nichts gegessen hätte

Elaine zwei Stunden vor der Geburt, sie wollte unbedingt zu ihren Urenkelkindern, sie war so energisch, das sie sich zu ihnen gelegt hatte und sich liebevoll drum kümmerte. Sie wurden sauber gemacht, sie hat sich so gedreht, das sie hätten trinken können an ihren Zitzen(wollten sie aber nicht). Nach einiger Zeit haben wir sie wieder mit nach unten genommen, da wir Angst hatte , sie denkt sie wäre schon fertig mit der Geburt . 

Hier unten in der Galerie sieht man Bilder während der Geburt. Man sieht Fruchtwasser und Blut. Die Moltons werden immer wieder erneuert. Die Kleinen trinken an Mama ,was sehr wehenfördernd ist. 

Unsere anderen Cavaliere liegen vor dem Zaun auf der Lauer um alles mitzubekommen. Andere wiederrum schauen vom Sofa aus bei der Geburt zu, dieses mal war das Interesse nicht so groß und viele hatten alles verschlafen. Ginette hat 2 Std . ihre Welpen oben alleine gelassen da sie bei der Geburt von ihrer Oma dabei sein wollte, dafür hat sich Oma Claire um die M-chen liebevoll gekümmert.

Xinthia/Tessa ein Traum in Blenheim.Feines schönes Gesicht

         Familie                            Schmahl-Gabriel

Tel:02642-981153

Handy:

015752262627

Whats app

schreiben sie mir 

ich Antworte schnell.....

02642-981153 

Bitte nur übers Festnetz uns telefonisch kontaktieren

 

Es gibt nur eins,

was besser ist als ein Cavalier

zwei

Cavaliere

 

News

 

 

Ich bin Züchterin aus Leidenschaft und Liebe zu dieser wundervollen Rasse
Wir sind ein Dreamteam
Ohne die Unterstützung meines Mannes geht es nicht. Er hilft wo er kann. Er ist der liebevollste Hundepapa aller Zeiten
ich liebe solche Zitate einfach nur lieb
Ginger ist 12,2 Jahre alt geworden. Unsere erste Cavalierdame vom Hause of Gillbrook unser ganzer Stolz
Nathan flüstern Mama was ins Ohr;)
Sascha Gabriel
Wood jr.
Mein Mann Sascha Gabriel
Elaine & Ginette
Lillian & Marie
.
Niederlande Auszeit
Nuria
Mika(Cooper)
Kayleenchen + 13.3.21 viel zu früh über die Regenbogenbrücke gegangen
Nuria
K-Wurf(4 vom 6)

Wir züchten alle 4 Farbschläge

 

in unserer Zucht sind nur eigengezogene Hündinnen.

 

Elaine ist in Rente sie war aus einer anderen Zucht

Lillian ist am 2.10.18 geboren.Unsere Zukunft
Mariechen(Isabella)
Seid 2008 Mitglied im ICC und Zwinger seid 2009.Züchter seid 2013. Züchter aus Leidenschaft
Züchterin im VDH-ICC-FCI

unsere

Cavalier Damen in der Zucht

 21/22

 

 

New Hope 2021-22

 

Lillian 

02.Oktober.2018

Zuchtzulassung 1.2021

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

extrem lieb

Nuria 

12.April.2019

Zuchtzulassung 1.2021

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

 

power Girl

 

Isabella

10.09.2017

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

Mariechen ist spezielle

Ginette

07.01.2017

 

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

eine besonders liebes Mädchen

In Erinnerung an die verrückteste Rubymaus der Welt . Kayleen unser Sonnenschein.

3,5 Wochen wurde Kayleen 2018 sondiert und alles hat so toll geklappt.Die süße hatte so schön mitgearbeitet.
kleine Kämpferin und du hast du damals gezeigt das du überleben willst,
Kayleenchen mit Bruder Kaspar
Kayleenchen mit Halbruder Eli
alles was herum lag ,wurde geklaut
kein Handtuch war vor ihr sicher
meine kleine Tina Turner (wegen der Frisur) ich vermisse dich ,wir haben so eine harte Zeit mit dir durchlebt und doch hast du es nicht geschafft
hier war sie schon erkrankt ,durch ihre HWS C2 die sie seid Geburt rausstehen hatte.
Sie lag 2 Tage in der TK und wir mussten sie aufgeben, das war das schlimmste was ich je entscheiden musste. Sie war ja noch so jung . Ich vermisse es ,das ich immer meine Handtücher suchen musste, jetzt ist alles immer auf seinem Platz.
2013