Nuria`s 
Welpenstube

 

Diese Seite schließt Ende der Woche

 

Auszugsgewichte der süßen zwischen 2580-2970g sehr schwere Welpen und das bei der zarten Nuria. Sie habe aber auch super gut gegessen
dieses wundervolle Holzschild hängt an der Tür des Welpenzimmers

Halsband & Leine mit im Welpenpaket

 

In unserem schönen Welpenpaket kommt noch vieles hinein . Die Halsband/Leinensets sind bestellt und werden angefertigt. Handmade natürlich. Früher hatte ich immer Geschirre mit im Welpenpaket, mache ich nicht mehr ,da sie nie jedem Welpen perfekt passten. Halsband wächst mit bis sie Erwachsen sind  und alles ist so hochwertig. Ich empfehle ,wenn die kleinen im neuen zu Hause sind , fahren sie mit ihm in ein Fachgeschäft ,wo man ihm individuelle eine Geschirr anpasst. Wir haben Westengeschirre von Curli,Puppia oder von Royals dog and Cats hier für unsere Babys die bleiben. Passen sie auf das die Schultern frei sind und das das Geschirr nicht an die Vorderbeine kommt und auf der Brust liegt .Ich finde sie müssen an Geschirr  und Halsband gewöhnt werden.

 

Julia´s Sets werden Morgen an uns versendet und ich freue mich wieder mal auf die wunderschönen Sets. Sterne hatte wir schon öfter ,aber die anderen Muster sind neu. Ich kann mich nie entscheiden.

 

  1. Yuna bekommt das Pinke mit Sternen
  2. Yasmin das Türkise mit Schmetterlinge
  3. Yaden /Mokka bekommt das rot Karierte
  4. Younes /Snoopy das helblaue mit dem Indianischen Muster

schade ist ,das Julia nur noch für Züchter ihre Sets anbietet, darüber sind einige meiner lieben sehr traurig. Ich bin Happy das sie für mich und andere Züchter noch arbeitet und alles so toll umsetzt nach meinen  wünschen und so schnell. Tolle Qualität bis ins Erwachsenen alter ,nur das Beste für die süßen Mäuse.

 

Es ist  nicht selbstverständlich das Züchter für die kleinen was mitgeben.

 

  • Reico Startpaket (das müssen wir auch kaufen)
  • Kuscheldecke(Geruch von Mama)
  • viele Kauartikel
  • Leckerlies
  • Spielsachen meistens für Kinder ,da sie geprüft sind
  • ein schönes Bettchen,wo ihr Hund lange Freude dran hat
  • Halsband/Leinenset
  • Leckerliebeutel /Belohnungsbeutel 2/4 je nach größe der Familie
  • Infomappe ganz wichtig mit allen Infos die sie brauchen und wo sie immer mal nach schlagen können.

 

Wir sind ja immer für sie da, die Betreuung ist uns ganz wichtig.

 

 

 

Nuria`s zuckersüßen Babys sind geboren am 10.11.2021.

218g

Die süße Maus Yuna ist um 17.30 Uhr geboren. Sie kam mit dem Popo zuerst

248g

Younes kam als 2. auf die Welt um 18.30 Uhr. Mit dem Popo kam er zuerst

204g

Yaden kam als drittes auf die Welt mit dem Kopf zuerst. 19.34 Uhr

204g

Yasmin kam als letzte auf die Welt mit dem Popo zuerst.

20.15 Uhr

Ein wundervoller Wurf ist geboren. Nuria & Wiebe

zwei wunderschöne Vertreter ihrer Rasse sind Eltern geworden von

4 Wundern.

 

Nuria hat es sehr spannend gemacht. Ab dem 55 .Tag messe ich bei den Hündinnen die Temperatur. 

55. Tag 17.00 Uhr 37.7C

56. Tag 17.15 Uhr 37,6C

57. Tag 11.oo Uhr 37,1C/ 19.30 Uhr 37.1C

58. Tag 8.00 Uhr 36.5C/14.15 Uhr 36.5C

59.Tag 17.00 Uhr 36,4C/ 23.oo Uhr 37.C

 

 

24 St. später von der niedrigsten Temperatur her fing die Geburt an.

Nuria hat alles so entspannt gemacht. Sie entleerte sich den ganzen Vormittag im Garten und wusste nicht so richtig wo und wie sie sich hinlegen sollte. Sie zeigte mir deutlich das sie hoch ins Schlafzimmer möchte. Somit habe ich mich mit ihr ins Bett gelegt. Sie hat  nach einem kurzen nickerchen sich für den Sessel entschieden ,wo sie dann auch wieder erstmal eingeschlafen ist. Ca um 17. Uhr fing sie leicht an zu hecheln (hat sie vorab nicht einmal gemacht) und zu Schnalzen mit dem Mund. Ich dachte mir noch ,super dann geht es gleich vielleicht los. Kurz darauf hat sie sich in den Sessel gestellt und presste. 

Es dauerte nicht lange und um 17.30 Uhr war die süße kleine Tricodame Yuna  geboren. Stündlich kam dann ein Welpe ohne jegliche Komplikationen. Bei ihrem 1. Welpen hatte sie kurz aufgejault und danach nicht mehr. Nuria ist so eine instinktive Hündin ganz wie ihre Mama Elaine und ihre Halbgeschwister. Dreamy ist ja immer da wo ich bin , somit war sie bei der Geburt dabei. Für Nuria keinerlei Problem,da sie sich sehr gut verstehen. Dreamy hat sich 2 geburten angesehen und ist dann im Bett auf meinem Kopfkissen eingeschlafen.  

Ich hatte einen Tag vorher die Heizung im Welpenzimmer angestellt und Morgens die Wärmeplatte in der Wurfkiste, somit war alles vorbereitet für Mutter und Kinderchen. Die Wurfkiste ist seid Tagen schon bestückt gewesen. 

Nuria hat sich sofort im Welpenstübchen wohlgefühlt. Hünger hatte sie und viel durst. Sie hatte bei der Geburt Traubenzuckerwasser und Calciumfrubiase bekommen.

 Wir sind so so stolz auf die kleine Nuria, das sie 4 wunderschöne Welpen bekommen hat. 

 

Es war eine flotte Geburt in 2.45Std.   

 

Wiebe ist ein toller verschmuster und sehr verspielter Rüde. Ihn werden wir auf jeden Fall 2022 noch mal nehmen.

06.Januar.2022 bis 20.01.22 Auszug

 

Die süßen sind so lebhaft kess und toben im Garten und im gr. Garten mit den Großen herum. Regen macht ihnen garnichts aus, ständig muss man sie abtrocknen. Die Stubenreinheit klappt sehr gut und sie essen ihr Futter gerne. Im Moment Rind und Pute an Fleisch und Junior TF. Hüttenkäse und Schafskäse bekommen sie auch zwischendurch. Sie wiegen zwischen 2190g- 2330g schöne Gewichte für ihr Alter.

Nuria säugt sie nur noch Nachts oder kurz am Tag. Sie schlafen durch und meckern morgens ,weil sie ihre Geschäfte im Garten machen möchten. Wir sind mehr als zufrieden mit diesen zauberhaften wunderschönen Babys.

Die nächsten Tage versuchen wir ein Gruppenbild mit den kleinen Hummeln zu machen. Diese Bilder sind nachts um 1.30 Uhr entstanden, sie waren noch nicht müde.

Papa Wiebe ist ein wunderschöner Rubyrüde ,den wir dieses Jahr noch mal nehmen für Lillian oder Qwendoline.

 

16.01.22  Gruppenbild sogar mit Mama Nuria ,es sind so wunderschöne Bilder entstanden.Es sind aber auch ganz tolle Welpen mit wunderschönen Köpfchen. 

Am Tag des Ausugs fotografiere ich sie noch mal alleine im Fotozimmer.

 

*

 

 

17.01.2022 Auszug von Younes/Snoopy zu Julia nach Krefeld .Hier lebt schon Sidney/Simba Cavaliere of Rose Village seid einem Jahr(Sohn von Brenda & Ashton Cavaliere of Rose Village) Er ist der Onkel von Snoopy.

Danke für dein Vertrauen an uns . Viel Freude mit dem sehr süßen Schatz.

Simba ist auch ein wunderschöner B&T Rüde aus dem besonderen Wurf von Ashton.

Ich freue mich schon auf viele tolle Bider der beiden Jungs auf Instagram.

18.01.2022 Auszug von Yasmin nach Düsseldorf .Dort lebt noch eine hübsche Blenheimdame Ebony vom Hardenberg von der lieben Regina Geburtig.

 

20.01.2022 Auszug von Yuna nach Ballin 8 Std. von uns weit weg.  Manuela und Andreas mussten 2 x in Bad Breisig übernachten um uns zu besuchen und die kleine Maus abzuholen. Viele wunderschöne Geschenke haben wir von ihnen bekommen . Danke nochmals ihr seid so liebe Menschen mit denen man gerne zusammen war.

20.01.2022 Auszug Mokka heute Nachmittag. Ausnahmsweise ziehen 2 Welpen am gleichen Tag aus ,was wir eigentlich niemals machen, war aber jetzt für Nuria am besten und die Tage können wir Welpen von Marie bekommen.

 

 

Alle sind sehr gut zu Hause angekommen ,einige schlafen durch die anderen wachen einmal die Nacht auf für ihr Geschäft drau0en zu erledeigen, essen super  und hören auf ihre Namen. 

Es war mal wieder ein gelungener Wurf mit 4 zauberhaft schönen Wundern die vor 10 Wochen auf die Welt gekommen sind um andere Menschen glücklich zu machen und uns natürlich auch . Wir haben die wunderschöne Zeit mit euch genossen und Sascha wird besonders Yuna vermissen die beiden waren ein Traumpaar. 

Wir sind auch überglücklich mal wieder so tolle Welpeneltern zu haben die sich für uns entschieden haben als Züchter ,danke für euer Vertrauen . Ich hoffe weiterhin viele Infos und Bilder von euch zu erhalten ,sodass wir die Zwerge beim wachsen sehen können. 

Wir sind immer sehr interessiert .

 

Küsschen an euch alle und besonders an Manuela und Andreas für die besonders schönen Geschenke von euch .

01. Januar .2022

7,5 Wochen sind sie alt

Mit 9 Wochen kommt unsere Tierärztin zu uns wie immer nach Hause um die Welpen zu impfen/chippen ,Zuchtkontrolle verschiedener Cavaliere wie Herz usw. 

Der Garten ist erobert,endlich ist es trocken und die Zwerge können weiter für die Stubenreinheit üben. Es klappt schon sehr sehr gut das sie in den Garten gehen um ihr Geschäft zu erldigen. Essen klappt auch gut mit extra Hütten oder Schafskäse drüber essen sie alles auf. Nuria säugt sie noch hin und wieder , tadelt sie aber auch ,wenn sie es nicht mehr möchte. 

Silvester 

Die kleinen wie auch unsere erwachsenen Cavaliere und klein Tessa hatte keine Angst vor dem Lärm der Raketen und Böller. Sie waren mit mir im Garten und bellten oder schliefen im Wohnzimmer. Die Zwerge hat es nicht gestört. Auch von unseren Nachzuchten bekam ich viele Infos ,das ihre Cavaliere keine Angst hatten. 

 

25. Dezember.2021

 

Gestern am hl.Abend waren die Kinder und ihre Freundinnen bei uns und die kleinen haben es genossen. Snoopy ist sehr kess und selbstbewusst und geht schon alleine in den Garten um sein Geschäft zu erledigen, Mokka flippt selbstbewusst durchs Haus und Garten und hat vor nichts Angst.Yasmin ist sehr taff und ist sehr lebensfroh. Yuna ist etwas zurückhaltender im Moment. Sie traut sich noch nicht raus von alleine. Im Haus ist sie kess und flippig. Tessa bald 5 Monate alt spielt mit den 4 sehr gerne. Sophia,Janna-Ina,Qwendoline und Pepper kümmern sich mit sehr viel Hingabe um die süßen. Leider war es die letzten Tage sehr sehr kalt -6C das ich die Welpen ungern in den Garten gelassen habe. Seid Gestern ist es +6C aber nur Regen. Winterwürfe sind nicht immer optimal .

Essen tun sie ganz gut am liebsten Pute ,TF Junior hin und wieder.

14.12.2021

Die süßen laufen schon total selbstbewusst mit den anderen durch unser Wohnzimmer. Sie werden nur noch ins Gehege gesperrt ,wenn sie zu essen bekommen. Heute haben sie ihre erste Fleischmahlzeit bekommen Schonkost Lamm und es war ein großer Erfolg. Ratze fatze war der Teller leer gefegt. Sie wissen was gut ist. Den Brei alles zerbratscht ist nur fürs anfüttern gedacht und sobald sie eine Woche ihre Mahlzeiten schön gegessen haben stelle ich es auf Fleisch um und später dann Junior nicht mehr als Brei. Sie wiegen zwischen 1260g und 1420g tolle Gewichte. Sie spielen mit den jungen Wilden und alle kümmern sich so liebevoll um die Kleinen. Wir haben ein wundervolles Rudel, keiner ist in irgendeiner Art und Weise böse zu ihnen. So lernen sie sehr schnell und sind auch später selbstbewusst. Hin und wieder werden sie auch getadelt von den Großen oder sie werden angebrummt, das gehört zur Erziehung dazu . Sie müssen ihre Grenzen erste kennenlernen. 

Die Tage kommen wieder ganz ganz viele süße Bilder auf diese Seite. Morgen, wenn ich Zeit finde werden sie mit einem weihnachtlichen Hintergrund im gr-Welepnzimmer fotografiert, die Bilder werden bestimmt zauberhaft schön. Alle vier haben Gesichter wie gemalt. Beide Rüden haben ihre Eierchen wie alle meine Rüden vom ersten Wurf an. Kommt sehr selten vor. Natürlich kann das auch irgendwann bei uns mal vorkommen, dann ist es halt so. Sie schlafen nachts durch und nutzen das Molton zum lösen , das klappt schon super. Am WE kommt der Besuch der Zwerge einige reisen weit an um zu uns zu kommen. 

Wir freuen uns schon darauf alle kennen zu lernen . Snoopys /Younes zieht zu Sidney/Simba Cavaliere of Rose Village  nach Krefeld ,das ist wundervoll , das man einen zweiten Welpen aus unserem Hause holt. Wir haben schon viele die einen 2. Rose Village haben und es werden immer mehr.

Bitte um gedult, dadurch das alle hier rumflizten, hat man keine Zeit für 4 std . Homepage . Am Donnerstag nehme ich mir die Zeit um alle Fotos hier auf diese Seite zu stellen.

 

9.Dezember.2021

 

Die kleinen Kuschelmäuse sind seid gestern 4 Wochen alt.Sie haben schon ihre erste Mahlzeit erhalten und fande es komischt,außer Yasmin hatte es geschmeckt. Die weiteren Mahlzeiten haben sehr gut funktioniert und alle haben gegessen, obwohl die Mädels es leckerer finden als die Jungs. Ich füttere immer erst mit 4 Wochen zu .

Ziegenmilch von Marengo (100% Ziegentrockenpulver)

Junior von Reico 

alles schön mit dem Stabmixer zum Brei gemacht .

Tatar füttern wir nie ,da erstens nichts wichtiges drinnen ist und zweitens mögen meine Welpen es nicht. 

Seid heute sind sie im Wohnzimmer im gemütlchen Auslauf und fühlen sich sehr wohl. Der warme Kamin macht eine schöne Wärme . Nuria kümmert sich so toll um ihre Kinderchen und säugt sie auch immer noch. Man findet keinen Stuhlgang ,da Nuria sehr aufmerksam ist und mampft es weg. Eine Stuhlprobe habe ich schon kontrollieren lassen in der 2 , Woche ,alles perfekt.

Die Zwerge nutzen auch schon ganz toll das Molton wo sie sich drauf lösen können.

 

 

Alle Bilder bitte anklicken zum vergrößern 

ca.240 Bilder sind neu hochgeladen

1.Dezember.2021

Heute sind die wunderschönen Babys 3 Wochen alt geworden. In einer Wocher werden sie zugefüttert ,früher bei den ersten Würfen hatte ich sie mit 3 Wochen schon zugefüttert. Dier Erfahrung hat gezeigt ,das die 4 .Wochen sinnvoller ist und sie es auch vom Darm besser vertragen.

Jeder Züchter handhabt es anders. Sie laufen schon in der Wurfkiste herum ,schlabbern sich an und knurren. Alle nehmen täglich um die 50-66g zu. Yaden hatte vorgestern 1010g und heut hat Younes 1020g die Kilomarke ist geknackt. Die Mädels sind in ein zwei Tagen soweit. Yasmin sieht deutlich schwerer aus ist aber leichter als Yuna. Dieser Wurf begeistert uns wieder, wunderschöne Köpfchen und ganz feine Gesichter.l Die Nasen sind bald komplett schwarz gefärbt bei den Tricos. Bei Ruby & B&T sind sie 2 Tage nach der Geburt schon schwarz.

 

Ich freue mich sehr auf die Besuche Mitte Dezember , das wir uns alle endlich persönlich kennenlernen. Ich wurde schon über Whats app gefragt ,wie viel Zeit sie sich einplanen sollen, viel Zeit. Ich berate sie und erkläre einiges,sie können mir ihr Herz auschütten mit ihren Sorgen und Fragen . Bis auf eine Familie hatten alle schon Cavaliere oder bekommen jetzt einen 2.dazu von uns.

Außerdem wollen sie ihren zukünftigen Welpen beschmusen und in den Händen halten, dabei vergeht die Zeit ruck zuck.

 

Bei den Jungs sind schon beide Hoden deutlich tastbar.

Finde ich immer sehr wichtig, mal fühlt man sie ab der dritten Woche oder später. Vor 2 Tagen hatte ich sie gefühlt.

 

 

Alle Bilder anklicken um sie zu vergrößern 

mit dem Pfeil kann man sie weiter scrollen

177 neue Bilder 

viel Freude beim ansehen

Neue Bilder

erst am Mittwoch 4 .Lebenswoche

wir waren am WE zum belgen einer Hündin und ich hatte sehr viele Interessenten täglich am Telefon, was auch immer sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. 

Die Zwerge machen sich toll, laufen schon tapsig herum und kauen schon die Spielsachen im Welpenstübchen an. Zähne kommen durch und die Rüden haben schon tastbare Eierchen(sehr wichtig)

In allen unseren Würfen hatten wir noch nie einen   mit Kryptorchismus d.h das ein oder beide Eier nicht im Hodensack sind. Darauf sind wir sehr stolz.

Nuria kümmert sich so schön um ihre Kinderchen und beschmust sie viel, das tut mir jetzt schon sehr leid ,das kein Kind bleiben darf. Sie ist noch jung, jeder darf hier irgendwann ein Kind behalten.

der dicke Yaden satt und zufrieden. Er ist der schwerste mit 960g .

2./3. Lebenswoche 

die kleinen wundervollen Babys, nehmen so toll zu. Yaden hat am 6.Tag sein Gewicht verdoppelt

 Younes am 7.Tag

Yuna am 8. Tag 

Yasmin am 9. Tag

alles perfekt. Sie nehmen in 24 std. zw.35-60g zu .

Nuria lässt sie nicht aus den Augen , sie kuschelt so viel mit ihnen .

Man muss nichts machen ,alles macht Nuria alleine. Man findet kein einziges Häufchen, Nuria macht alles so flott weg.

Einmal am Tag werden die Vedbets gewechselt und hin und wieder die Kuscheltierchen ausgetauscht. Ich wiege sie noch Morgens und Abends . Ab nächste Woche nur noch einmal, da sie toll zunehmen. Dieser Wurf macht wieder mal Glücklich.

 

Bilder zum vergrößern anklicken.

Alle 4 sind sooooo hübsch.

 

-Die Augen haben sie ab der 2. Lebenswoche alle 4 offen. Sie laufen schon durch die Wurfkiste wackelig. So süß.

yasmin & yaden

Jetz sind die Zuckerschnuten schon 5 Tage alt. Nuria ist eine perfekte instinktive Hündin . Die kleinen nehmen super zu und man kann diesen Wurf genießen. Nuria kümmert sich um alles selber. Sie nehmen sehr gut zu in 24 Std. zwischen 20/35g . Ein mal am Tag werden die Vetbeds gewechselt , Nuria bekommt so viel Essen wie sie möchte . Sie ißt auch endlich alle ihr Kräuter wieder.  Sie verlässt ihre Welpenstube nur dann ,wenn sie mal ihr Geschäft draußen erledigen geht.   Wir sind so begeistert von ihr, es war aber auch zu erwarten eine Tochter von unserer Übermutter / Oma /Uroma Elaine ,die ihre Kinder immer gut auf ihr Leben vorbereitet hatte. Unser Rudel ist mal wieder so Welpenverliebt, aber Nuria lässt nur Dreamy schauen , ist auch noch alles zu früh. In einer Woche sieht das anderes aus , dann sind die Hündinnen entspannter. Janna-Ina liegt im Welpenzimmer und hofft immer, das sie rein darf zu den kleinen. Sie ist seid klein auf immer mit im Welpenzimmer wie Dreamy auch. Nachts sind einige bei mir im Welpenzimmer, das stört Nuria auch nicht . Das Gehege um die Wurfbox ist mit Decken abgeschottet, somit hat die Hündin immer Ruhe. 

In der Wurfkiste sind es 25C auf dem Vedbet 29C im Welpenzimmer 26C . Es ist ganz schön warm, aber ich schlafe immer bei den Kleinen bis zum Auszug. 

13.11.2021

Die Zwerge nehmen toll zu und sind Nachts ruhig. Nuria kümmert sich so toll um sie. Sauberkeit ist wieder Programm. Yasmin ist ein kleiner Jammerlappen, ihr kommt die Milch nicht schnell genug aus der Milchbar. Um so mehr schub kommt um so ruhiger wird sie. zwischen 16-30g nehmen sie am Tag in 24.Std. zu , ganz normal. Dreamy darf mit ins Gehege aber sonst kein anderer Cavalier. Man sieht erst wie biestig die Mädels werden können,wenn sie in der Wurfkiste mit den Welpen liegen. Löwinnen pur. Da Dreamy mein Schatten ist und immer mit im Welpenzimmer ist , schaut sie ins Gehege und tastet sich ran, wenn die Muttis das nicht möchten knurren sie und wenn sie es ok finden machen sie nichts  und haben sie genau im Augenwinkel. Es sind mal wieder so süße Babys.  Bis zum ersten Kennenlernen sind alle 4 reserviert , es tut mir auch sehr leid für die die keinen Welpen bekommen . Toll finde ich es ,das sie auf die nächsten Würfe warten. 

Ich danke euch für euer Vertrauen.

Younes hat am Kragen ein Y und am Popöchen ein Herz. Perfekt süß. Das verwächst sich leider um so großer er wird. Aber für den Moment einzigartig toll.