Natürlich entwurmen......

Damit ihr Cavalier länger Gesund bleibt!

Warum natürlich entwurmen!?????

 

Wir entwurmen nach den Richtlinien des Vereins.

 

Wir entwurmen mit verschiedenen Produkten, da wir so vieles toll finden, das müssen sie nicht machen,aber meinen Hunden macht das nichts, sie sind Kräuter seid Welpe an gewöhnt.

 

-Weil man den Darm nicht schädigt , Chemisch entwurmen schadet dem Darm für min- 6 Wochen oder länger

-viele Hunde entwickeln epilepsie

-das Fell ist schlecht

und so vieles mehr.

-Der Darm kann das Hochwertige Futter nicht mehr aufnehmen und entwickelt unverträglichkeiten und Allergien uvm.

 

-Warum soll ich meinen Hund Chemisch entwurmen, wenn er keine Würmer hat(also Stuhlproben 3-4 x mal im Jahr vom Tierarzt untersuchen lassen auch mal den Giardientest machen.

 

-Immer wieder bekommen wir die Anrufe , wenn ein TA Besuch ansteht und das Thema entwurmen auf dem Tisch kommt, das die Tierärzte den Menschen immer Angst machen und jedem die Entwurmung andrehen(es steht ja schon am Ausgang der Praxistür ; denken sie an die leckere Entwurmung für ihren Liebling` ) leider machen es auch einige und dann wird angerufen mein Hund hat Durchfall ,Blut im Stuhl .ißt schlecht usw.. 

 

- komisch ist ,das man Angst vor Wurmbefall hat ,aber keine Angst vor der Chemischen Entwurmung die den Körper ihres Hundes schädigt.

(das selbe ist mit den Spot on`s)

 

-Mein Slogen ist nach wie vor, ich nehme auch keine Schmerztablette , weil ich vielleicht in Paar Tagen schmerzen bekommen könnte.
 

Mich macht es sehr traurig, wir beraten alle ausgiebig und sind für jede Frage da und trotzdem wird uns nicht immer geglaubt, obwohl es alles so logisch und einfach ist. Der TA will nur verkaufen und verdient natürlich auch an den Folgeschäden die daraus entstehen können.

Würden sie ihrem Kind so eine Tablette geben, nein das würden sie niemals

Hunde vergiften offiziell erlaubt.............................

 

Zum Glück gibt es sehr gute Tierärzte mitlerweile die genauso denken wie wir .

Mehr Selbstbewusstsein dem Herrgott in Weiss gegenüber,umdenken und sich weiterbilden.

 

Wir würden niemals was empfehlen wo wir nicht 100% dahinter stehen würden ,seid vielen Jahren handhaben wir es so.

 

Wir haben nichts davon ,aber sie für ihren Hund.

Eigentlich müsste uns das egal sein , da die Welpen die ausgezogen sind , nicht mehr uns gehören, aber wir machen uns auch noch danach Gedanken über das Wohlergehen der kleinen Schützlinge, sie können nicht entscheiden ob entwurmen oder nicht , sondern der Mensch entscheidet.

 Man bekommt so viel Infomaterial mit , vielleicht sollte man sich die Mappe auch mal durch lesen und die Bücher sich anschaffen die wir auf der Homepage empfehlen.

 

Katzen würden Mäuse kaufen (Top Buch und sehr Informativ))

Es gibt bestimmt noch viel mehr tolle Produkte aus der Natur für ihren Schützling ,aber damit kenne ich mich nicht aus. Informieren sie sich in Barläden, Pernaturam ein toller Online-shop usw. Wir empfehlen nur Produkte die wir auch selber nutzen . Wir sind für vieles offen und freuen uns übe rAanregugen in Bezug auf Neues. Gerne dürfen sie mit uns in Kontakt treten um uns ihre Erfahrungen mitzuteilen.

 

Natürlich gegen Würmer
Faserreiche Kräutermischung zur Veränderung des Darm-Milieus, wodurch Parasiten in der Entwicklung gehemmt und leichter ausgeschieden werden können, ohne die Darmschleimhaut anzugreifen.

 

Unterstützend einsetzbar bei:
- Zecken, Würmern, Flöhen, ect. 
- Immunisierend 

Dieses orthomolekulare Ergänzungsfuttermittel, entwickelt von Prof. Dr. H. Juan (Pharmakologe), wurde speziell für Hunde zur Immunsystemstimulierung, zusammengesetzt. Belastungen, wie Insektizide, Pestizide, Fungizide, Düngemittel, viele chemische Stoffe und Schwermetalle, sind dafür verantwortlich, dass das Immunsystem dauerhaft geschädigt werden kann. Die Zusammensetzung von Universal "para" wurde auf den Stoffwechsel, Verdauungstrakt und optimale Verdauungsmöglichkeit des Hundes abgestimmt. Bei Universal "para" wurden unter anderem folgende Rohstoffe verwendet: mehrfach ungesättige Fettsäuren, L-Carnitin, Noni, Spirulina, Kalziumcarbonat, d-Alpha Tocopherol (nat. Vit E) etc. 

Zusammensetzung: Leinsamen extrudiert, Calciumcarbonat, Zimtpulver, Katzenkralle, Löwenzahnkrautpulver, Papaya, Algenpulver, Nachtkerzenölpulver, Knoblauchpulver

Dosierung: 1 Kps. pro 10kg Körpergewicht über 1 Monat zum Fressen dazu

es geht auch ohne Chemiekeulen

Leider ist es so das die Tierärzte immer noch diese Produkte vertreiben und anbieten. Machen sie sich selbet Gedanken darüber ob sie das Risiko eingehen wollen. Ich gehe da noch weiter ,das jegliches chemisches Spot on oder auch entwurmen den Körper schädigt ,in kleinen Portionen, bis das Glas übergelaufen ist. Man müsste alle Produkte nennen. Es kann nicht sein das solche Produkte in der Trächtigkeit empfohlen werden oder Monatlich einem Welpen. Mein früherer TA , den ich meide. meinte das ich alle Welpen die bei uns bleiben monatlich entwurmen müsste. Meine Hunde haben keine Würmer und hatten es auch noch nie, auch meine Zuchthündinnen hatten noch nie Würmer

Hierbei handelt es sich nur um wenig gemeldete Geschädigte, die TA verbinden es noch nicht mal mit der Tablette, habe ich schon in der Praxis mitbekommen, die werden da verkauft wie Kaubonbons.

Xinthia/Tessa ein Traum in Blenheim.Feines schönes Gesicht

         Familie                            Schmahl-Gabriel

Tel:02642-981153

Handy:

015752262627

Whats app

schreiben sie mir 

ich Antworte schnell.....

02642-981153 

Bitte nur übers Festnetz uns telefonisch kontaktieren

 

Es gibt nur eins,

was besser ist als ein Cavalier

zwei

Cavaliere

 

News

 

 

Ich bin Züchterin aus Leidenschaft und Liebe zu dieser wundervollen Rasse
Wir sind ein Dreamteam
Ohne die Unterstützung meines Mannes geht es nicht. Er hilft wo er kann. Er ist der liebevollste Hundepapa aller Zeiten
ich liebe solche Zitate einfach nur lieb
Ginger ist 12,2 Jahre alt geworden. Unsere erste Cavalierdame vom Hause of Gillbrook unser ganzer Stolz
Nathan flüstern Mama was ins Ohr;)
Sascha Gabriel
Wood jr.
Mein Mann Sascha Gabriel
Elaine & Ginette
Lillian & Marie
.
Niederlande Auszeit
Nuria
Mika(Cooper)
Kayleenchen + 13.3.21 viel zu früh über die Regenbogenbrücke gegangen
Nuria
K-Wurf(4 vom 6)

Wir züchten alle 4 Farbschläge

 

in unserer Zucht sind nur eigengezogene Hündinnen.

 

Elaine ist in Rente sie war aus einer anderen Zucht

Lillian ist am 2.10.18 geboren.Unsere Zukunft
Mariechen(Isabella)
Seid 2008 Mitglied im ICC und Zwinger seid 2009.Züchter seid 2013. Züchter aus Leidenschaft
Züchterin im VDH-ICC-FCI

unsere

Cavalier Damen in der Zucht

 21/22

 

 

New Hope 2021-22

 

Lillian 

02.Oktober.2018

Zuchtzulassung 1.2021

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

extrem lieb

Nuria 

12.April.2019

Zuchtzulassung 1.2021

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

 

power Girl

 

Isabella

10.09.2017

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

Mariechen ist spezielle

Ginette

07.01.2017

 

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

eine besonders liebes Mädchen

In Erinnerung an die verrückteste Rubymaus der Welt . Kayleen unser Sonnenschein.

3,5 Wochen wurde Kayleen 2018 sondiert und alles hat so toll geklappt.Die süße hatte so schön mitgearbeitet.
kleine Kämpferin und du hast du damals gezeigt das du überleben willst,
Kayleenchen mit Bruder Kaspar
Kayleenchen mit Halbruder Eli
alles was herum lag ,wurde geklaut
kein Handtuch war vor ihr sicher
meine kleine Tina Turner (wegen der Frisur) ich vermisse dich ,wir haben so eine harte Zeit mit dir durchlebt und doch hast du es nicht geschafft
hier war sie schon erkrankt ,durch ihre HWS C2 die sie seid Geburt rausstehen hatte.
Sie lag 2 Tage in der TK und wir mussten sie aufgeben, das war das schlimmste was ich je entscheiden musste. Sie war ja noch so jung . Ich vermisse es ,das ich immer meine Handtücher suchen musste, jetzt ist alles immer auf seinem Platz.
2013