Wurfplanung

 

Frühjahr

  Ginette bekommt Ende Mai Welpen!!!!!

 

Wenn sie interesse an einen Welpen aus unserem Haus haben, rufen sie mich an. 

Ginette könnte alle 4 Farbschläge bekommen.

Es kommt darauf an, wie viele Welpen sie tatsächlich bekommt, dann wären noch Plätze frei.

Mehr Infos und Bilder von Ginette hier unten auf den Button klicken

Ich war am Sonntag Nachmittag mit Ginette bei Wiebe in den Niederlanden zum belegen. Alles hat hervorragend geklappt. Bowie(Wiebe ) hatte ich jetzt schon zum dritten mal für meine Mädels (Claire ,Nuria und jetzt Ginette) .Er ist ein sehr gut untersuchter Rüde und noch zuckersüß dabei. Er ist so ein lieber Kerl und sehr verspielt mit seiner Maus. 

Danke liebe Cindy ,das wir Wiebe für unsere zauberhafte Ginette nehmen durften. Aus dieser Verbindung könnten alle 4 Farbschläge herrauskommen. Ginette hatte bis jetzt nur Welpen in Blenheim & Tricolor.  in 27 Tagen fahre ich mit ihr zum Ultraschall ,erst dann sieht man ob es Früchte trägt . Wir sind guter Dinge, da der Deckakt und auch der Progesteron optimal waren, alles andere ist die Natur.

Also Daumen drücken ..................................................................

 

Die Verbindung ist Outcross, keinerlei Verwandschaft.

 

Mit Ginette war ich drei mal beim Progesterontesten , ein Abstrich Zuchthygiene wurde gemacht (alles bestens) und mit einem digitalen Spekulum wurde die Vulva von innen untersucht. Das machen wir immer vor dem belegen. Herz wurde natürlich auch vorab auskulatorisch untersucht HUS Termin bei Dr. Kresken haben wir erst im September mit ihr.

Info

 

Auf der Liste ist noch Platz für einige Interessenten, die viel Zeit und liebe einem Welpen schenken können.

02642981153

Nach Ginette planen wir noch 2 Würfe, belegen im Sommer, wenn Qwendoline und Lillian pünktlich läufig werden.

 

Wir haben hin und her überlegt ,ob wir überhaupt in der jetzigen Zeit einen Hündin belegen. Ginette hatten wir schon im letzten Jahr auf dieses Jahr verschoben,weil uns Nuria wichtiger war zu belegen .

Wir sind zu der Entscheidung gekommen, das wir weiter andere Menschen glücklich machen wollen.

 

Schauen sie sich unsere Würfe an und auch den jetzigen Wurf Mariechens Welpennest. Bei uns leben alle zusammen und die kleinen mitten im Rudel in unerer Familie. Jeder Hund ist ein Familienmitglied. Die Welpen werden hier frei ab der 4 Woche mit den anderen zusammen laufen gelassen. Die Welpen werden hier nur zum essen weggesperrt, ansonsten werden sie vom Rudel erzogen.  Unsere Hündinnen in der Zucht ,sind natürlich alle gesund Herzgrad 0,Patelle o.B DNA CC/EF frei (alle unsere Cavalierdamen sind keine träger von CC/EF)und werden auskulatorisch min. 3x im Jahr untersucht und nochmals direkt vor dem belegen. Alle Rüden die wir nehmen sind bestens untersucht DOC Augen,Patella,MRT,HUS ,DNA . Wir machen auch gerne Mischverpaarungen ,für die Genetik optimal . 26 Ahnen müssen die Welpen min. haben unsere sind oft Outcrossverpaart . Die Nasen unserer Mütter sind nicht zu kurz, alle sind sehr sportlich und auch nicht dick , längere Beine haben sie ,aber nicht zu lang. 

Schauen sie sich unser Rudel an , viele Bilder in der linken Leiste und unsere Nachzuchten.

Keiner unsere Cavalier hat Atemprobleme(das ist auch keine Cavalierproblem) auch die Nasenlöcher sind beim Cavalier normal groß.

-ich ziehe meine Welpen im Welpenzimmer groß, wo ich auch schlafe bis der letzte auszieht

  • ab der 4 Lebenswoche kommen sie tagsüber ins Wohnzimmer wo auch alle anderen Cavalierchen sind . Sie kommen in einen Auslauf der mit warmen Vetbeds ausgelegt ist und vielen Spielsachen bestückt ist. Ein paar Tage später dürfen sie so langsam das Wohnzimmer erobern und dann die ganze Etage unten. Danach werden sie nur eingesperrt zum essen.
  • ab der 5-6 . Woche üben wir mit ihnen die Stubenreinheit.Sobald sie aufwachen werden sie mit dem Schlagwort pipi pipi pipi in den Garten gelockt genauso wenn sie gegessen haben.Das klappt immer. Ich spiele mit den kleinen und großen gerne im Garten.
  • ab der 7. Woche gehen sie dann fast alle alleine nach draußen ,wenn sie müssen.
  • Auto fahren wir ab der 8. Woche genauso gehen wir mit ihnen  einen kleine Rude ,sobald sie geimpft sind.
  • Wir füttern in der Regel ab der 4 Wochen die kleinen zu ,d.h als estes mit Junior /Ziegenmilchbrei und nach und nach wir das essen fester ,bis sie das Junior so essen . Sie bekommen auch Fleisch ab der 6 Woche was sehr gut vertragen wird. Reico Schonkost Lamm /Rind.
  • Leider müssen wir unsere Welpen chemisch entwurmen ,d.h das sie so lange sie hier sind Heilmoor und Enterogan zusätzlich bekommen ,damit der Darm gesund bleibt. Trotzdem lassen wir den Stuhlgang untersuchen. Es gibt keine Garantie das Hunde die chemisch entwurmt werden Wurmfrei sind. In der Regel ist das genau das gegenteil, das Hunde die mit chemie entwurmt werden eher anfälliger sind dafür. Wir hatten in 8 Jahren noch nie einen Wurmbefall bei unseren Cavalierchen. Die erwachsenen bekommen nur Produkte zum erhalten der gesunden Darmflora . Man sollte auch niemals einen trächtige Hündin chemisch entwurmen, entwurmen ist was ausleitendes, sodas es in Trächigkeit probleme aufkommen könnten. Überall steht zwar genau das Gegebteil,aber das entspricht nicht der Wahrheit. Man schadet mehr als man hilft. Stuhlproben ist ein muss vor dem belegen, in der Trächtigkeit und wenn die kleinen da sind. Noch nie einen positive Stuhlprobe gehabt.
  • mit 8-9.Woche werden sie geimpft und geschipt und komplett vom Tierarzt untersucht.
  • Zu Coronazeiten haben wir keinen Zuchtwart kommen lassen , alle die Untersuchungen die auch der Zuchtwart tätigt macht unser Tierarzt sowieso beim impfen.
  • Der Zuchtwart kommt ins Haus und kontrolliert die Zuchtstätte und die Welpen. Er erstellt ein Wurfprotokoll der kleinen
  • z.B ob Nabelbrüche da sind, kommt schonmal vor sind aber in der Regel bei uns klein.(keine OP)
  • ob die Rüden beide Eierchen abgestiegen sind.
  • Wir haben das Alphabet durch und noch  nie Kryptorchismus bei einem unserer Welpen- Rüden gehabt. Da sind wir wahrscheinlich die einzigen die das nachweisen können. Es heißt aber nicht das es bei uns nicht auch mal vorkommen kann.Wir sind bis jetzt davon verschont geblieben.
  •  
  • Zahnstellung wird kontrolliert ob Vorbiss,Rückbiss oder ob eine Schere da ist.Vorbisse kommen schon mal vor, Rückbiss bei uns nie und Schere ist das was man sich wünscht.
  • Leistenbruch hatten wir noch nie.
  • Knickrute kontrolle,hatten wir auch noch nie
  • wie die Farbverteilung ist
  • bei Mischverpaarungen wie viel weiß in B/T oder Ruby ist Die Welpen  ........
  • Herz wird abgehorcht ,die Ohren kontrolliert  usw.
  • Das Wurfprotokoll  bekommen sie in Kopie zu den Unterlagen
  • eine Welpenmappe mit allen Infos die wir geben und empfehlungen bekommen sie natürlich auch mit , wo sie vieles interessantens drinnen stehen haben, immer wieder gut zum nachlesen.
  • mit ca 10-11 Wochen dürfen die Zwerge in ihre neuen Familien ziehen.
  • eine schönes Welpenpaket bekommen sie 
  • Bettchen, Decke (mit Geruch der Hundefamilie), Halsband /Leine Handmade, viele Spielsachen, Naturkauartikel(keine Industriemüll),Welpenpaket mit dem gewohnten Essen,(müssen wir bei der Firma kaufen)
  • Leckerchen 
  • Wir sind immer für sie da ,auch wenn der kleine groß ist und auch schon älter ein Hundelebenlang und darüber hinaus.
  • Über Whats app bin ich so oft am Tag da wie sie mich brauchen und natürlich können wir nach Terminabsprache gerne telefonieren. Ich bin immer lange wach.

  • Ich habe täglich Bilder und Videos in meinem Whats app Status 
  • die Homepage wird min. 1x die Woche mit vielen Bildern verschönt in verschiedenen Rubriken

Lieben Gruß 

Tanja und die Cavaliere of Rose Village

 

Mit Ginette war ich letzte Woche zum Abstrich und alles war ok. Am Freitag zum ersten Progesteron der Wert war niedrig 0,46ng am Dienstag geht es nach Neuwied zum 2. Progestrontest. Herz untersucht auskulatorisch wie immer Herzgrad 0  ,  wir fahren  mit ihr zum Herzultraschall im September zu Dr. Kresken.

Wir waren am Freitag in Bad Breisig am Rhein spazieren
Wenn sie Welpen bekommen sollte ,hatte sie 19 Monate pausiert. Sie ist am 07.01.2017 geboren und hatte 2 Würfe bis jetzt. Unsere Mädchen ziehen zwischen 3-4 Würfe in ihren Leben groß,danach sind alle Sofaprinzessinnen und bleiben natürlich bei uns. Sie s
Mariechen und Ginette in den Niederlanden an der Zee
Ginette planen wir für 2022 ein ,dann hatte sie 1,5 Jahre pausiert.
die wunderschönen Väter unserer wunderschönen Nachzucht
100% Rose Village .Sophia ist eine Tochter von Ashton & Brenda Cavaliere of Rose Village.
Xenia & Xinthia -Tessa
Ginette
Ginette und Marie (Marie wird 2022 belegt bei ihrer nächsten Läufigkeit)

 

Ab 2021 haben wir wieder eine Uneingeschränkte Vet-Bescheinigung erhalten $11 des Tierschutzgesetzes. Ich musste eine neue Beantragen ,weil ich mehr Mädchen in der Zucht habe ,aber nicht alle belegt werden .

 

 

 

 

Wir sind sehr verantwortungsbewusste Züchter ,die mit Herz und viel Liebe die Zucht betreiben.Man sieht viele Bilder auf der Homepage ,im Whats app Status(Videos), bei Facebook und kleine Videos bei Youtube. Wir lassen sie Teilhaben an unserem Leben mit unseren Welpen und Cavalieren die hier bei uns Leben.

 

In der Nachzuchtseite (en) sieht man die Bilder vom Welpen bis zum Erwachsenen Cavalier,so viele liebe Worte und Bilder bekommen wir täglich geschickt. Wir haben in all den Jahren so tolle Menschen kennenlernen dürfen, was unser Leben bereichert.

Ins Gästebuch schreiben einige liebe Worte über unsere Zucht und uns persönlich. 

 

Alle unsere Cavaliere leben mit uns im Familienverband und dürfen im ganzen Haus herum laufen. Viele Bettchen sind für sie da(.Schlafen bei uns im Schlafzimmer und im Bett(wer möchte). Belagern unser Sofa und lieben es, bei uns zu liegen beim Fern sehen. Spazieren gehen wir natürlich auch. Entweder wir oder unsere Kinder mit Freundinnen.

 

Kein älterer oder auch Hündinnen aus der Zucht geben wir ab. Wir haben sogar 2 mit Handicap behalten ,wo wir die Verantwortung nicht in Fremde Hände legen wollten. 

Ein Hundeleben wie im Paradies wird uns oft gesagt. Oder bei euch möchte man gerne Hund sein ,das finde ich immer so schön zu hören.

Ja ,ich möchte auch bei uns Hund sein , im Sommer schwimmen,toben im großen Garten und zwischen durch viel kuscheln  ,schöne Spaziergänge usw.

Wir finanzieren uns auch nicht über die Zucht ,sondern gewährleisten damit ,die Versorgung aller Hunde. Ernärhung und Tierarzt usw.

 

Ich gehe Abends arbeiten und mein Mann ist in Rente, wir haben sehr viel Zeit für unsere Hunde.

 

Machen sie sich selber ein Bild von uns ,bevor sie uns Kontaktieren. Auch unsere Ansicht über die Ernährung ist uns sehr sehr wichtig. Wer seinen Hund chemisch entwurmt oder  Spot on oder anders gegen Zecken anwenden möchte ,ist hier falsch.

Diese Interessenten kommen für uns nicht in Frage. Auch Industriefutter möchte ich nicht in unseren Hunden später sehen, da wir gesund und natürlich füttern.

 

Wir als Mensch ernähren uns gesund ,warum sollte der Hund nicht die selbe Rechte haben. Er kann es nicht entscheiden ,sondern das liegt in unseren Händen.

Viele Infos auf ganz vielen Seiten dieser Homepage

 

 

 

 

 

Für uns sehr wichtig.........!

 

Wir sind immer sehr froh, das sich schon sehr früh Interessenten für die geplanten Würfe melden , somit hat man auch länger Kontakt mit ihnen ,was mir sehr wichtig ist.

In der Regel sind fast immer alle Welpen die auf die Welt kommen reserviert von ganz lieben Menschen,die gerne gewartet haben

.Auch wenn es manchmal ein halbes Jahr war. oder ein Jahr . Ich finde auch Reservierungslisten wichtig, weil es gerechter ist den Interessenten gegenüber, die lange warten und entspannter für uns .

 

Außerdem habe ich dann mehr Zeit für meine Welpen ,da sie dann meistens schon reserviert sind und ich weniger Interessentengespräche führen muss, die von mir immer lange beraten werden.

 

So handhabe ich es seid 2013

und werde es in Zukunft auch weiter so handhaben.

 

 

 

 

Nuria hat gerade ihren 1. Wurf zauberhafte Welpen in drei verschiedenen Farbschlägen
Valentina
Chocolate mit unserem Sohn Jessy Jaime Lee 2010
Virginia
Uljana/Janna-Ina

 

 

 

 

 

Lillian mit Mama Anais-Anais reine Wholcolor`s
wunderschönes Ergebnis aus einer Mischverpaarung,.
Ashton uns seine 7 Kinderchen

Wir haben 2

schöne gemütliche Welpenzimmer 

1. Geburt und Aufzuchtzimmer bis zur 4/5 Lebenswoche(17qm)

2. Spiel ,Besuchs,Fotozimmer und Gästezimmer.(25qm)

Wohnzimmer 36qm ab der 5.Lebenswoche mit Zugang zum Garten(1000qm) unter Etage 8oqm.Der Garten ist auch unterteilt in groß und kleinen Garten.

Die kleinen spielen auf unserer ganzen unteren Etage incl. Garten ,ich würde mal behaupten ,das wir genügend Platzt für alle unsere Hunde haben.Sie leben alle mit uns ,Sofa und Bett teilen wir mit ihenen und gehen gerne mit ihnen spazieren oder toben mit ihnen im Garten.

Wenn ich unterwegs bin ,kommen immer 1-2 mit (Baumarkt,Depot, Cafe ,shoppen im Städtchen oder ich besuche einen.

In beiden Welpenzimmern kann ich schlafen,was sehr wichtig ist. Bis zum Auszug bleibe ich bei ihnen über Nacht.

Weitere Bilder folgen...................................

 

Wir züchten alle 4 Farbschläge, da wir alle Farben toll finden
Meine verrückte Charline ,leider ist sie am 02.10.2017 über die Regenbogenbrücke gegangen. Mein Herz ,meine Liebe .Vermisse dich
Ole ein zuckerstückchen aus dem Wurf von Claire & Daffy

 

 

.

Bitte keine e-mails.

 

Festnetz 02642-981153

 

Wir sind sehr kritisch jedem Interessenten gegenüber ,da für uns alles passen muss ,was wir uns wünschen oder wie die neuen Hundeeltern sein sollen. Man darf nicht vergessen man vergibt kleine Lebewesen ,die viel Zeit in Anspruch nehmen, viel zuwendung und liebe benötigen. Wir haben sehr viele Fragen an sie  und sie bestimmt auch an uns.

Leibe Grüße 

Familie Schmahl-Gabriel und unser verrücktes Rudel die Rose Village`s

*

Wir führen seid vielen Jahren eine Liste wo wir alle Interessenten eintragen für die jeweiligen Würfe.Ich finde es sehr wichtig lange vorher Kontakt zu den Interessenten zu haben, damit man auch erstmal ein gutes Gefühl hat,sonst kommt auch keiner auf die Liste..

Es gibt Interessenten die sehr lange auf einen Welpen bei uns warten, ich empfehle zwar immer andere Züchter ,aber die meisten warten. Ich weiss auch nie ob die Hündinnen aufnehmen. Mitlerweile haben schon sehr viele einen zweiten Cavalier von uns, das zeigt uns, das wir alles richtig machen.

Wir sind immer sehr beruhigt das wir so viele tolle Menschen haben die einen Welpen von unsere Zucht möchten.

Jeder Züchter handhabt es anders ,die meisten notieren sich Namen und was sie sich wünschen von Geschlecht und Farbe.

In der Regel sind bei uns fast immer alle Welpen nach der Geburt reserviert bis zum ersten Kennenlernen, dann sieht man erst ob alles passt.

Dann kann es auch schon mal vorkommen ,das ein Welpe wieder frei wird.

Jette/Miley sie lebt in Peine bei einer ganz tollen Familie
Dreamy sie wird nicht mehr belegt, da sie sehr zierlich ist .Sie ist mein Herzenshund und darf natürlich bei uns bleiben ,wie alle die irgendwann aus der Zucht gehen.

So sehen die Farbschläge aus.

Bei den Bildern waren alle ca.8 Wochen alt.

Falls  interesse an einem süßen  Welpen  aus unserem Hause besteht ,

rufen sie uns an , ich kann sie gerne vormerken für einen Wurf und Berate sie sehr gerne.

 

(Bitte nur ernstgemeinte Anfragen,überlegen   

sie  es  sich sehr gut ob sie einen Welpen aufnehmen wollen.)

 

Wir vermitteln nur Welpen innerhalb Deutschland(außer die in Luxemburg schon einen Welpen von uns haben,da machen wir eine Ausnahme.)

 

Wir bekommen so viele Anfragen aus Estland,Norwegen ,USA ,Russland usw. von renomierten Züchtern, aber das möchten wir nicht.

In letzter Zeit haben wir so viele Anrufer von Interessenten gehabt ,die ihre Welpen in den Sommerferien haben möchten und danach ,sollen sie min.4-8 Std . alleine zu Hause bleiben,oder länger. Das geht natürlich nicht. Ein Cavalier ist sehr Menschenbezogen , damit er alleine bleiben kann hin und wieder und auch nicht zu lange, muss man üben und geduldig sein , das funktioniert nicht in 4-6 Wochen. Wir gehen auch ins Kino & Essen ,natürlich sind dann, unsere Hunde alleine für eine gewissen Zeit(aber Welpen sind dann keine im Haus) Man sollte vernümpftig sein. Unter diesen Vorraussetzungen bekommt man bei uns keinen Welpen.

Auch Familien mit kleinen Kindern geben wir keinen Welpen mehr. Natürlich ist nicht jedes Kind im selben Alter gleich ,aber die letzten Besuche mit kl.Kindern war für uns und unsere Hunde sehr stressig.

Den Familien die von uns Welpen bekommen haben mit kl.Kindern 6-10 Jahre alt , damit sind wir sehr zufrieden. Es ist immer die Erziehung die damit viel zutun hat und wie viel ein Kind versteht ,wenn man ihm was erklärt und sie es dann umsetzen können.

 

 

Wir sprechen von unseren persönlichen Erfahrungen die wir seid Jahren gemacht haben.

 

Es ist immer schön vor einem Wurf die Menschen kennen zu lernen (telefonisch),somit kann man vorher alles abklären ,was man sich in Zukunft wünscht oder ob es garnicht passt.

 

Ich finde eine gute Basis zwischen Interessent und Züchter sollte da sein, da wir gerne weiterhin Kontakt halten möchten  um ihnen ihre Sorgen zu nehmen und stehen ihnen auch nach dem Auszug der Kleinen immer gerne für Fragen zur Verfügung.

 

 

02642-981153

 

übers Festnetzt sind wir am besten zu erreichen

 

Gerne auch über

Whats App 015752262627

ich antworte sehr schnell !!!!

 

Rufen sie uns persönlich an ,somit kann man alles besprechen.Zwischen 9.00- 21.00 Uhr können sie uns gerne telefonisch kontaktieren.(auch am Wochenende und an Feiertagen.

 

(Bitte keine e-mail´s)

 

 

Belegen heißt nicht, das auch Welpen daraus entstehen oder das alles gut verläuft.

Die Realität hat uns eines besseren belehrt.

 

Züchten ist eine sehr verantwortungsbewusste Arbeit mit viel Herzblut , Verstand und viel Liebe für alles was man tut.

Uns liegen die Hündinnen und die Welpen sehr am Herzen, deswegen sind wir auch so bedacht darauf,das sie auch das allerbeste zu Hause bekommen.

 

 

Alle unser Mädels in der Zucht, sind

(die Hündinnen aus der Zucht sind auch gesund)

Herzgesund

Patella o.B

DNA getestet frei von CC/EF 

entweder frei gestestet oder die Eltern sind frei.


 

 

Kurz vor dem  belegen wird das Herz nochmals auskulatorisch untersucht.(mehrmals im Jahr)

Mehrmals im Jahr lassen wir unsere Mädchen untersuchen.

 

Da unsere Tierärztin bei uns ins Haus kommt bei jedem Impfen und Chipen werden direkt alle unsere Cavaliere  mehrmals im Jahr untersucht.


 

 

 

 

 

 

*Bitte kontaktieren sie uns nur ,wenn sie sich es mit einem neuen Familienmitglied genau überlegt haben.

 

Wir bekommen oft zu hören ,ob wir unsere Welpen nicht los werden wollen, nein wir geben Lebewesen ab und jedes Tier hat das Recht auf ein tolles zu Hause ein Lebenlang.

 

Cavaliere sind sehr Menschenbezogen ,deswegen sollten sie viel Zeit haben für ihren kleinen Schützling. Es reicht auch nicht 6 Wochen Urlaub zu haben und danach muss der Welpe alleine zu Hause bleiben, dafür braucht man viel Zeit und Geduld, bis er alleine bleiben kann(aber auch nicht mehr als 3-4 Std und auch nicht täglich)und schon garnicht im Welpenalter.

 

Familien mit kleinen Kindern 1 LJ-9 Jahren vermitteln wir keine Welpen mehr, da uns die Erfahrung gezeigt hat in den letzten Jahren , das Eltern ihre Kinder unterschätzen und es für das wohl des kleinen nicht gut ist.

Ein Welpe braucht ruhe beim schlafen, essen und beim spielen. Wir haben schon einige male an Familien mit Kindern ab 6 Jahren einen Welpen abgegeben, diese Kinder waren toll, sie haben alles umgesetzt , was wir ihnen hier beim Besuch erklärt haben.

Beim Besuch kann man schon sehen ob es passt oder nicht, aber unsere Hunde sind jedes mal so genervt von Kindern die hier rumstolzieren, in die Hände klatschen ,hecktische Bewegungen machen uvm. Unsere Hunde sind das auch nicht gewohnt.Auch wenn man jedes mal am Telefon gesagt bekommt wie lieb und ruhig ihre Kinder sind, hat uns die Erfahrung eines besseren belehrt.

 

Wir haben einen hohen Anspruch an jeden Interessenten ,da wir nur das Beste für jeden unserer Babys möchten.

 

Wenn der kleine Schatz hier ausgezogen ist ,sind wir immer für sie da ,wenn sie Fragen oder Sorgen haben , da legen wir sehr viel Wert drauf. Ich begleite sie natürlich in der ersten Zeit intensiv ,wenn sie es wünschen, damit sie keine Sorgen haben müssen,ob sie was falsch machen könnten. d.h sie können mich jeder Zeit kontaktieren. Auch die Zeit danach sind wir für sie da, das aufwachsen des kleinen finden wir sehr schön und freuen uns über viele Bilder und Infos von ihnen.

 

*

Bis jetzt haben wir wundervolle Menschen für jeden unserer Babys und das soll auch so bleiben.

 

Viele haben auch schon einen 2. Cavalier von uns,was wir toll finden.

 

Wir bitten um Verständnis, das wir nicht an jeden einen Welpen abgeben ,es muss vom Bauchgefühl passen und sie müssen ja auch mit uns zufrieden sein.

 

-Wir haben einige die ihre Cavalierchen mit auf die Arbeit nehmen 

oder wo ein Familienmitglied für einige Stunden in der Woche aufpassen, wenn Frauche oder Herrchen auf der Arbeit sind

oder man hat einfach das große Glück nicht arbeiten zu müssen und haben viel Zeit für einen Welpen/Cavalier.

*

Auch wenn sie uns besuchen kommen , heißt es nicht das sie auch einen Welpen von uns bekommen, wir werden viele Fragen an sie haben und sie an uns auch, erst nach dem Kennenlernen entscheiden wir ob sie für uns die richtigen sind . Manchmal sollte man noch mal eine Nacht drüber schlafen.

 

Dann bekommen sie von uns einen Vorvertrag und sie leisten eine Reservierungsgebühr(die Gebühr ist nicht zurück erstatt bar),erst dann ist der Welpe für sie fest reserviert.(der Welpe bleibt bis zur vollen Bezahlung unser Eigentum)

 

Wir beraten sie ausfühlich, am besten schreiben sie sich alle ihre Fragen und Sorgen auf ,die wir dann besprechen können beim Besuchtstermin.

 

Es kann sein das die Ahnentafel nicht rechtzeitig zum Auszug vom Zuchtbuchamt fertig gestellt sind, wir senden sie ihnen dann umgehend zu, wenn sie bei uns per Post eingegangen ist.

 

Wir  laden sie ein ,wenn die kleinen 5/6 Wochen alt sind, die Termine teilen wir ihnen zu. Wenn sie nicht soweit weg wohnen bekommen sie in der Woche Termine entweder von 11.00 Uhr -15.00 Uhr oder ab 18.00 Uhr( da dann mein Mann auch zu Hause ist) , alle die weiter als 2 Std. weit weg wohnen können am Wochenende kommen ab 12.00 Uhr.

Man muss uns auch verstehen das wir viel Zeit mit unseren Hunden verbringen und Welpen, viele Telefonate führen mit Ineressenten , da uns unsere Familie auch sehr wichtig ist, möchte wir so wenig wie möglich Termine am Wochenende haben.

Natürlich, wenn alle weite Anreisen haben, ist natürlich das Wochenende für sie Reserviert.

 

Da werden wir uns einig,alles ist machbar!

 

 

Info

 

Besuch der Welpen

 

Termine für den Besuch ab der 5/6.Lebenswoche teilen wir ihnen zu . Wir laden sie in der Woche ein, außer man wohnt mehr als 2 Std. von uns entfernt, dann bekommen sie einen Wochenendtermin, ansonsten gehören die Wochenenden uns der Familie und unseren Hunden. Züchter zu sein ist sehr schön ,aber auch ein 24 Std. Job. Darum bitten wir um Verständnis.

Tanja & Sascha

Schmahl-Gabriel

 

 

 

Wir sind so froh alle vier Farbschläge züchten zu können, jede Farbe hat was für sich.

 

Für 2019 haben wir schon einige Anfragen in allen Farbschlägen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier sieht man einige Cavaliere aus unserer Zucht.

Wie sieht jeder Welpe in dem anderen Farbschlag aus oder im Erwachsenen Alter.

 

Man ist viel flexibler mit der Auswahl der Rüden , besonders wenn man hin und wieder eine Mischverpaarung macht. Das werden wir in Zukunft weiter so handhaben.Hier sind auch Bilder von Welpen aus einer Mischverpaarung, d.h man sieht kleine weißabzeichen, die aber meistens wenn sie älter werden verschwinden(außer die Brust ist stark weiss , das bleibt dann)

Jeder Züchter macht das ,was für seine Zucht wichtig ist.

 

 

 

Bitte kaufen sie sich dieses Buch ,damit sie uns verstehen

Handy:

015752262627

Whats app

oder 

Festnetz 

02642981153

 

 

Es gibt nur

eins.

was besser ist als

ein Cavalier

zwei

Cavaliere

News

25.Mai.22

aktuelles 

neue Bilder

-Nachzucht

-Trächtigkeits-

tagebuch

Ginette

-Rudel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sophia ds Orginal Rose Vilage Kind
yuna

 Familie

Schmahl-Gabriel

 

Handy:

015752262627

Whats app

schreiben Sie mit

ich Antworte sschnell

02642-981153 

Bitte nur übers Festnetz uns telefonisch kontaktieren


 

 

 

Ich bin Züchterin aus Leidenschaft und Liebe zu dieser wundervollen Rasse
Ohne die Unterstützung meines Mannes geht es nicht. Er hilft wo er kann. Er ist der liebevollste Hundepapa aller Zeiten
Wir sind ein Dreamteam
Xinthia/Tessa ein Traum in Blenheim.Feines schönes Gesicht
ich liebe solche Zitate einfach nur lieb
Ginger ist 12,2 Jahre alt geworden. Unsere erste Cavalierdame vom Hause of Gillbrook unser ganzer Stolz
Elinoy
Nathan flüstern Mama was ins Ohr;)
Sascha Gabriel
Mein Mann Sascha Gabriel
Elaine & Ginette
Lillian & Marie
Wood jr.
.
Niederlande Auszeit
Nuria
Mika(Cooper)
Kayleenchen + 13.3.21 viel zu früh über die Regenbogenbrücke gegangen
Nuria
K-Wurf(4 vom 6)

Wir züchten alle 4 Farbschläge

 

Lillian ist am 2.10.18 geboren.Unsere Zukunft
Mariechen(Isabella)
Seid 2008 Mitglied im ICC und Zwinger seid 2009.Züchter seid 2013. Züchter aus Leidenschaft
Züchterin im VDH-ICC-FCI

unsere

Cavalier Damen in der Zucht

 2022

 

 

Lillian 

02.Oktober.2018

Zuchtzulassung 1.2021

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

extrem lieb

Nuria 

12.April.2019

Zuchtzulassung 1.2021

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

 

power Girl

 

Isabella

10.09.2017

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

Mariechen ist spezielle

Ginette

07.01.2017

 

DNA frei

Herz Grad 0

Patella o.B

eine besonders liebes Mädchen

Penelope

22.2.2020

PL o.B

CC frei

EF frei

Herz o.B

mein Schatten und sehr anhänglich

In Erinnerung an die verrückteste Rubymaus der Welt . Kayleen unser Sonnenschein.

3,5 Wochen wurde Kayleen 2018 sondiert und alles hat so toll geklappt.Die süße hatte so schön mitgearbeitet.
kleine Kämpferin und du hast du damals gezeigt das du überleben willst,
Kayleenchen mit Bruder Kaspar
Kayleenchen mit Halbruder Eli
alles was herum lag ,wurde geklaut
kein Handtuch war vor ihr sicher
meine kleine Tina Turner (wegen der Frisur) ich vermisse dich ,wir haben so eine harte Zeit mit dir durchlebt und doch hast du es nicht geschafft
hier war sie schon erkrankt ,durch ihre HWS C2 die sie seid Geburt rausstehen hatte.
Sie lag 2 Tage in der TK und wir mussten sie aufgeben, das war das schlimmste was ich je entscheiden musste. Sie war ja noch so jung . Ich vermisse es ,das ich immer meine Handtücher suchen musste, jetzt ist alles immer auf seinem Platz.
2013