Cavaliere of Rose Village
Cavaliere of Rose Village
Künstlerin Tania Bertemes Luxemburg

Über uns !

ein kleine Hobbyzucht mit viele Liebe , Herz ,Verstand und Verantwortung .

Wir stecken viel Herzblut und Liebe in die Zucht.

 

Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du,

o Mensch, sei Sünde?

Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde."

Franz von Assisi

 

Mein Sohn spielte bei den Bonner Gamecocks American Football und unsere Hunde waren jedes Sommerwochenende mit bei den Spielen Deutschlandweit dabei. Chocolate war das Maskotschen.

Meine Chocolate ,Mein Traum in Black and Tan ,Mein Seelenhund
Wir sind Züchter aus Leidenschaft zu dieser wundervollen Rasse.
2019
2019
Noordwijk mal die Seele mit den Hunden baumeln lassen
Bilder von 2007-2018 Wir leben einen Traum , der hoffentlich niemals Endet
Halbgeschwister, Marie und Ashton (Beide haben den selben Papa)

Das Haus Schmahl-Gabriel besteht aus mir Tanja Schmahl-Gabriel,meinem Mann Sascha Gabriel unsere Söhne Justin und Jessy die uns sehr bei unserer Zucht unterstützen!!

 

Wir wohnen in Löhndorf ein kleines Dorf in der Eifel, das  ca.30 km von Bonn und  ca.30 km von Koblenz entfernt ist.Unser Dorf ist ein anerkanntes Rosendorf und liegt in Mitten von unsrem Mühlenberg ,Obstwiesen umgeben.Wir wohnen nicht weit von Rhein und der Ahr entfernt.

 

Nach dem Tod unserer 17 Jahre alten Mischlingshündin (Kimi 03.Januar.2007) suchten wir nach einer kleinen Rasse und entschieden uns dann, für den Cavalier King Charles Spaniel ,in die wir uns sofort verliebten.

 

Unsere Ginger (Alabaster of Gillbrook) war unsere erste Cavalierdame .Sie zog  im August 2007 bei uns ein ,aber ein Cavalier ist kein Cavalier dachten wir uns . Deswegen durfte ein Jahr später ihre Halbschwerster Charline of Gillbrook bei uns einziehen.

 

2010 entschieden wir uns für  Chocolate eine süße B&T Hündin,der Farbschlag war immer mein Traum, somit war unser Rudel fürs erste Komplett.

 

Züchten ist eine sehr Verantwortungsvolle Arbeit die sehr viel Zeit in Anspruch nimmt,aber diese kleinen Welpen entzücken uns immer wieder aufs neue, somit erfeuen wir uns über unsere Würfe.

Als Kind bin ich mit den Nachbarhunden fast täglich spazieren gegangen , da ich keinen Hund haben durfte

 

 

Schon als Kind war der Hund ,wie auch das Pferd mein größter Wunsch. Mit 17 Jahren wurde dann mein Wunsch erfüllt  und meine hübsche Kimi durfte bei mir einziehen und verbrachte 17 tolle Jahre bei uns.

 

Seid 2008 sind wir Mitglied im ICC-VDH-FCI ,seid 2009 ist unser Zwingername geschützt , leider hat es erst 2013 mit unserem 1. Wurf geklappt, somit sind wir anerkannte Züchter seid 2013.

 

Unsere älteren oder kastrierten Cavaliere leben bei uns und genießen ihr Rentner da sein mit den Jungen und Welpen.

 

Die Zucht ist eine große Herausvorderung, mit viel Freud und auch leid, aber trotzdem würden wir es vermissen keine Welpen zu haben.

 

Bis jetzt haben wir die Besten Schmuseeltern für unsere Welpen gefunden und halten regelmäßigen Kontakt mit ihnen, was auch so sein sollte.

Bilder der Nachzuchten unter Nachzuchten im neuen zu Hause.

 

 

Diese tolle Rasse schenkt einem jeden Tag aufs Neue ein lächeln ins Gesicht.

 

Ich betreue sogar einige, die Welpen aus anderen Zuchten haben, wobei man sich sehr geehrt fühlt, das mache ich natürlich gerne.

 

 

 

*

 

Unserer Zwingername ist im FCI international geschützt seid 2009, da unser Dorf ein anerkanntes Rosendorf ist, fanden wir unseren Zwingernamen sehr passend.Wir sind Züchter im VDH / FCI. Unser Zuchbucht führen wir im ICC.

Bei der Wahl der Deckrüden achten wir ganz besonders auf Gesundheit und Wesensmerkmale. 

 

Drei Jahre lang haben wir in Dortmund auf der Messe den Stand mit betreut.

 

 

 

 

Viele Erfahrungen sammeln wir von netten Züchterkollegen, wir tauschen uns rege aus und das sollte auch so sein. Es  gibt einiges was wir noch nie bei einer Geburt oder Aufzucht hatten, wo uns dann geholfen wird. Da wir tollen Kontakt mit vielen Züchtern haben, ist das ein beruhigendes Gefühl immer einen anrufen zu können. Wir werden natürlich auch kontaktiert bei Fragen ,wir helfen immer gerne, das was man Sät das erntet man. Hier noch mals Danke an alle.

Kein Seminar kann das Wissen eines Züchters ersetzen, es kann alles auffrischen.

 

Falls wir keine Welpen haben oder die Farbe nicht passt , wenn sie als Interessent hier anrufen, dann schicke ich sie sehr gerne zu anderen Züchterkolleginnen, die wir empfehlen können,persönlich kennen. Wir Züchter kennen uns fast alle sehr gut und tauschen uns rege aus , deswegen ist es auch schlecht bei vielen Züchtern sich einen Welpen gleichzeitig  zu reservieren, das bekommen wir umgehend mit.Denken sie immer daran, sie nehmen anderen Interessenten die Chance einen Welpen von uns zu bekommen, da die Plätze beschrenkt sind.

Da wir mit sehr vielen Kontakt haben und auch viel telefonieren.

 

 

 

 

 

 

Falls sie Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht  haben, viel Zeit  mitbringen und können ihrem neuen Familienmitglied viel Liebe schenken, rufen sie uns an, damit sie uns und wir sie kennen lernen dürfen.

viele Steincavaliere schmücken unseren Garten
Dinah of Rose Village 2015
Lasse und ich 12.2018

Wir nehmen immer ein oder zwei unserer Hunde mit ,wenn wir in unser Hundefreundliches Lieblingsrestaurant Kleinod gehen, wenn ich shopen gehe, ohne in einen Lebensmittelladen zu müssen, kommen auch immer welche mit . Wenn wir keine Zeit haben mit unseren Cavalieren Spazieren zu gehen ,springen unsere Kinder ein und gehen in Gruppen täglich mit allen. Im Sommer gehen wir gerne an die Ahr in unsere Lieblingseisdiele, wo natürlich auch immer welche mit kommen(alle nicht ,das wäre für uns auch zu viel) Ohne Hund würden wir niemals in Urlaub fahren, wir fahren für einen tollen Tag seid 2 Jahren nach Holland an die See ,wo auch immer 2-4 Cavaliere mitkommen(die anderen werden von unseren Jungs zu Hause betreut). Wenn wir keine Welpen haben ,fahren wir immer mit allen in den Wald ,wo sie dann ohne Leine sich austoben können. Unser Garten ist riesig ,dort sind sie so oft und so viel sie wollen.

Meine verrückte Charline links gibt mir ein Küsschen und rechts Ginette. Charline ist leider kurz danach verstorben mit 9.5 Jahren(sie war sehr krank) aber dieses Bild kann mir keiner nehmen.

H-Wurf unser Highlight 8 Ruby`s

es war eine tolle unkomplizierte Zeit

8 Welpen hatten wir schon öfter im Wurf.

H-Wurf Anie und Billibabys

Das mir der Hund das Liebste sei,

sagst du o Mensch sei Sünde!

Der Hund ist mir im Strume treu

der Mensch nicht mal im Winde

Franz von Assisi

 

Brenda mit ihren beiden Töchtern Isabella & Ivette

Wir züchten Verantwortungsbewusst im kleinen Rahmen 2-3 Würfe mit sorgfältiger Überlegung planen wir im Jahr, somit werden wir den Welpen und auch den Cavalieren, die bei uns leben gerecht. Es kann auch mal sein das ein 4. Wurf geplant wird. 

 

 

*

 

Mit viel Freude und Hingabe betreuen wir unsere kleinen Schützlinge. Ich schlafe bis zum Auszug bei ihnen ( Wohnzimmer o. Welpenzimmer obere Etage) ,wo die kleinen behütet aufwachsen, somit erlernen sie die Stubenreinheit relativ schnell.

 

*

 

 

Wir sind sehr kritisch den Interessenten gegeüber , da wir nur das Beste für die kleinen uns wünschen. Außerdem sollte sich der Züchter mit dem Interessenten auch gut verstehen ,damit für die Zukunft eine gute Basis aufgebaut werden kann.

 

*

 

Wir sind immer für sie da , auch nach dem Auszug für alle Fragen die ihnen auf dem Herzen liegen, das ist uns sehr wichtig und gehört zu unserer Philosophie.

 

*

 

 

Das funktioniert auch sehr gut.  Wir sind auch sehr interessiert wie sich der /die kleine entwickelt und freuen uns immer wieder über eine Nachricht oder über Bilder .

 

Die Bilder sieht man unter der  Nachzuchtseite, die immer gut bestückt ist mit tollen Bildern,nicht von allen ,aber von sehr vielen!!!

 

Tanja und Sascha 

&

die Cavaliere of Rose Village

 

wir sind so Stolz auf unsere Kleinen

 

Unser Zwinger

Cavaliere of Rose Village wurde vom Kreis- Veterinär DR. Schmitt ( Kreis Ahrweiler) 2015 nach dem §11 Tierschutzgesetz abgenommen.Durch die Besichtigung unserers Hauses und Grundstückes und einer ausfühlichen mündlichen Sachkundeprüfung , habe ich alle Vorraussetzungen erfüllt. Wir haben eine uneingeschränkte Genehmigung erhalten.Wir züchten verantwortungsbewust im ICC-VDH-FCI  .

 

 

Tanja Schmahl-Gabriel

&

Sascha Gabriel

 
Ginger damals ein Jahr alt mit unserem jüngsten Sohn im Pool

Gwendoline ist unsere erste Piratin( das nennt man so wenn ein Auge nicht Farblich umrandet ist. Sie war so ein Bildhübsches Baby und ist jetzt eine wunderschöne kleine Lady. Wir waren sehr stolz drauf so ein außergewöhnliches Mädchen im Wurf dabei gehabt zu haben. Bei ihr hatten wir so viele Interessenten, das wir sehr erstaunt darüber waren.Wenn wir nicht in dem Moment so viele Hunde schon gehabt hätten , wäre sie bei uns geblieben, Diana die Freundin unseres Sohnes Jessy war total verliebt in sie.

Gwendoline unser außergewöhnliches kleines Mädchen aus dem G-Wurf

2014

Dieses Bild ist in der Jubeläumszeitschrift vom ICC

25 Jähriges Bestehen,Züchter stellen sich vor........................

li. Sascha Gabriel mit Brenda u. Benji Mitte Elaine u. Ashton,Ich mit Anais und Charline
C-Wurf Claire-Caprice,Calimero,Clayton,Carry
Laacher See ganz in unserer Nähe .Charline erst kurz damals bei uns.
Anikan aus dem A-Wurf. Milo lebt in Berlin Bei Prof.Dr. Zarnekow und Familie

Wir sind früher viel nach Maria Laach an den Laacher -See gefahren und waren oft mit dem Ruderboot unterwegs. Ginger liebt Wasser. Es liegt ja bei uns um die Ecke. Leider dürfen nicht mehr als 2 Hunde mit aufs Boot.

Ginger liebt Wasser , hier musste man sehr aufpassen das sie nicht ins Wasser springt
Familie Gabriel

Ein Cavalier ist ein

Herz

auf vier Pfoten

                 

Wir waren mal wieder auf einem der schönen Cavaliertreffen vom ICC .Dieses mal waren sogar unsere 10 Wochen alten Welpen mit dabei . Cavaliertreffen am 14.07.2013 in Alpen

Wir waren mal wieder auf einem der schönen Cavaliertreffen vom ICC in Alpen es war ein gelungener Tag.Diesesmal hatten wir sogar unsere 10 Wochen alten Cavalierwelpen dabei die riesigen Spass hatten in mitten der Erwachsenen Cavaliere herum zu toben. Tolles essen und wunderschöne Veranstaltung.

mein Schatten Chocolate
Meine süße Charline
Sascha mit der Zuckersüßen Elaine

                   Hin und wieder besuchen wir Ausstellungen mit                               unseren Cavalieren, das brauchen wir für die Zuchtzulassung.

 

Wir haben bei Ausstellungen nicht so hohe Ansprüche, sondern freuen uns Freunde zu treffen die weiter weg wohnen.

 

Natürlich wenn wir gut abschneiden freuen wir uns darüber, steht bei uns aber nie an erster Stelle.

 

 

Unsere Hunde sind Wald und Wiesen Hunde , die sich gerne und viel schmutzig machen .

 

Auch eine Championverpaarung bringt keine gesünderen oder hübschere Welpen.

Es macht sehr vie Freude seine eigenen gezogenen Cavaliere auszustellen, wir haben nicht immer den ganz großen Erfolg, sind aber meistens unter den ersten 4 Platzierten. Clairechen fehlte damals noch eine Anwartschaft auf den ICC Jugendchampion, sie war nachher zu alt und rückte in die nächste Klasse.

Dreamy war in der Welpen und Jüngstenlklasse sehr gut immer Platziert und Ashton mal ein V3 dann wieder ein SG, die Schönheit und Korrektheit eines Cavaliers liegt im Auge des betrachters.

Es könnten am selben Tag ein Hund 3 mal bei verschiedenen Richtern ausgestellt werden und jedes mal wäre die Platzierung und Beurteilung des Richterberichtes total unterschiedlich.

Komisch , ist aber so.................................!

V1 Beste Hündin in der Zwischenklasse Richter Markus Kirschbaum
wir haben gewonnen, ich bin so stolz auf meine hübsche liebe Ginette(Tochter von Claire)
Sascha mit Brenda (8Monate) und Regina Geburtig mit BoCo Ukulele (7Monate)
Schwelm Jungendklasse mit Ginette
Schwelm Offene Klasse mit Ashton
Ausstellung in Langerwehe VK
Langerwehe Jugendklasse V
Ruhrpottausstellung in Recklinghausen Best of Queens Elaine V3 mit großer Konkurenz im Ring.
Oer-Erkenschwick Jungend Elain
Ausstellung in Oer-Erkenschwick Elaine in der Jugendklasse gerade eine Woche 9 Monate alt

Bitte klicken sie auf die Bilder

Tagesschulung in Oer-Erkenschwick 2010 vom ICC

Drei Jahre lange haben wir in Dortmund auf der Messe am ICC Stand mit ausgeholfen, was uns sehr viel Freude bereitet hat.

Dortmund Hunde -Heimtiere Mai 2012

Messestand Hund und Pferd Oktober 2011

         Familie                            Schmahl-Gabriel

53489 Sinzig-OT Löhndorf

Tel:02642-981153

Handy:

015752262627

 

 

News

 

11.08.2020

 

neue Bilder in den Kategorien

-R-chen aktuell Auszug

-Nachzucht 

- Rudel  die Tage

 

  • Klicken sie untern auf die bunten Buttons

 

Ich bin Züchterin aus Leidenschaft und Liebe zu dieser wundervollen Rasse
Ohne die Unterstützung meines Mannes geht es nicht. Er hilft wo er kann. Er ist der liebevollste Hundepapa aller Zeiten
Lillian & Marie
Ginger ist 12,2 Jahre alt geworden
Elaine & Ginette
Nathan flüstern Mama was ins Ohr;)
Lillian
.
Mika(Cooper)
Goldschopft Kayleenchen
Ashton of Rose Village
Sascha Gabriel/Mein Mann(er ist meine große Unterstützung
K-Wurf(4 vom 6)

Wir züchten alle 4 Farbschläge

Lillian ist am 2.10.18 geboren.Unsere Zukunft
Mariechen(Isabella)
Seid 2008 Mitglied im ICC und Zwinger seid 2009.Züchter seid 2013. Züchter aus Leidenschaft

unsere

Cavalier Damen in der Zucht

 2020

 

 

Isabella

10.09.2017

Marie ein tolles Ergebnis aus einer Mischverpaarung

Brenda-Sue

17.Mai.14

Ginette

07.01.2017

Claire

21.Februar.15